Erholsame Nachtruhe für geplagte Rücken

(djd). Zwei von drei erwachsenen Bundesbürgern leiden laut einer Emnid-Umfrage regelmäßig unter Rückenschmerzen. Zu wenig Bewegung sowie einseitige und sitzende Tätigkeiten sind oft die Ursachen für verspannte Nacken oder eine zwickende Bandscheibe. Die Nachtstunden sollten eigentlich dazu dienen, dass sich der Rücken vom anstrengenden Alltag erholt – doch schlecht angepasste Matratzen können dazu beitragen, dass viele am nächsten Morgen erneut mit Verspannungen aufwachen.

Härte passend auswählen

„Die richtige Matratze und ein passender Lattenrost sind Garanten für einen guten Schlaf und das eigene Wohlbefinden“, sagt Frank Janaschek, Vertriebsleiter für Ada Schlafsysteme in Deutschland. Damit diese Phase wirklich der Erholung dient und neue Energie getankt wird, sei eine gesunde und hochwertige Schlafumgebung wichtig. „Auf die individuell geeignete Härte der Matratze, passend zum Körperbau und eigenen Gewicht, kommt es ebenso an wie auf eine Stabilisierung von Schulter und Wirbelsäule“, so Janaschek weiter.

Eine gute Matratze sollte sich nach den Worten des Experten hochelastisch der individuellen Körperkontur anpassen. Damit werde die natürliche Doppel-S-Form der Wirbelsäule unterstützt und für den kommenden Tag gestärkt. Für ein bestmögliches Stützverhalten und eine hervorragende Querbelüftung sorgen zum Beispiel die Modelle der „pureAir“-Serie von Ada. Aufgrund der gleichmäßigen Druckverteilung über die gesamte Auflagefläche wird zusätzlich ein natürliches Drehen und Wenden während der Nacht ideal unterstützt. Ein erhöhter Kraftaufwand entfällt und mögliche Weckreize werden reduziert. Wer möchte, kann einige der Matratzen zusätzlich mit einer aktiven Schulterkomfortzone ausstatten lassen. Alle Modelle sind wahlweise in den Härten H2 (mittelfest) und H3 (fest) erhältlich.

Atmungsaktiv für mehr Hygiene

Für eine perfekte Luftzirkulation und ein ideales Schlafklima sorgt der innovative Innenkern aus hochatmungsaktivem „Calipore“-Klimaschaum. Ein möglicher Wärmestau wird verhindert – für mehr Hygiene und einen gesunden Schlaf.

Unter http://www.ada.at gibt es alle weiteren Informationen.

Scroll to Top