Medas-Newsticker

Newsticker. Gesundheitsinformationen für Patienten und Betroffene, Gesundheitsinteressierte, Pflegepersonal und Personen aus medizinischen Berufsgruppen sowie für Fachkreise (Ärzte, Apotheker).

 

Wie wirken Omega-3-Fettsäuren? Wuppertaler Lebensmittelchemiker liefern wichtige Erkenntnisse

Senkung der Blutfettwerte, Regulation von Entzündungen oder der Einfluss auf die Gerinnungsfähigkeit des Blutes – Omega-3-Fettsäuren haben zahlreiche positive Eigenschaften für die Gesundheit. So viel steht fest: Die spezielle Gruppe von mehrfach ungesättigten Fettsäuren wandelt der Körper nach ihrer Aufnahme teilweise in so genannte Eikosanoide und andere Oxylipine um. „Diese oxidierten Fettsäuren sind starke Botenstoffe [...]

Evaluationsstudie zur Entscheidungshilfe Prostatakrebs läuft auf Hochtouren

„Die positive Resonanz auf dieses kostenlose Angebot der PatientenAkademie der Deutschen Urologen zeigt, dass multimediale Angebote reif für den Alltag sind“, sagt der Pressesprecher der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU), Prof. Dr. Christian Wülfing.Durch die Entscheidungshilfe Prostatakrebs lässt sich das Beratungsgespräch beim nicht metastasierten Prostatakarzinom für den Patienten und seinen Urologen standardisiert vorbereiten und [...]

Individuelle Implantate sollen Regeneration ermöglichen

Ein Schnitt im Finger, ein aufgeschürftes Knie oder auch nur ein Kratzer auf der Hautoberfläche – der menschliche Körper hilft sich selbst, kleinere Wunden schließen sich scheinbar von allein. Wie lassen sich diese Selbstheilungskräfte für die regenerative Medizin nutzen? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Forschungsvorhabens „Patientenspezifische Implantate aus Eigenblutspenden“, das am Institut für Mehrphasenprozesse [...]

Gastwissenschaftler aus Washington besucht Pflanzenvirenforscher in Braunschweig

(Braunschweig – 24. April 2019): Seit dem ersten April ist Professor Dr. Hanu R. Pappu von der Abteilung für Pflanzenviren an der Washington State University, Pullmann, für mehr als drei Monate Gastwissenschaftler an der Abteilung für Pflanzenviren des Leibniz-Instituts DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen. Zu den Forschungsschwerpunkten von Professor Pappu gehören unter anderem die [...]

Die Welthauptstadt der Mikroben und Zelllinien liegt in Braunschweig

(Braunschweig – 24. April 2019): In einem viereinhalbminütigen Fernsehbeitrag berichtete SAT1-Reporterin Katja Senftleben über das vielfältigste Bioressourcenzentrum der Welt (https://www.sat1regional.de/bakterien-viren-und-zellen-dsmz-in-braunschweig-erforscht-mikroorganismen/). Das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen ist aber nicht nur das vielfältigste Zentrum von Mikroben, Pilzen, Viren und Zellkulturen, sondern gleichzeitig auch eine der größten Sammlungen weltweit. Die DSMZ hat ihren Sitz auf [...]

Rare disease gives new insight into regulatory T cell function

Patients with the rare disease IPEX lack regulatory T cells and develop serious autoimmune diseases in which the immune system attacks the body’s own tissue, such as type 1 diabetes, enteritis and dermatitis. In studies of 17 patients with IPEX, a research group at Karolinska Institutet has now been able to define which self-molecules are [...]

Lärm ist nicht nur in der Umwelt ein Problem

Millionen von Menschen geben an, unter Lärm- bzw. akustischen Schallbelastungen aus der Umwelt, wie etwa Flug- oder Straßenlärm, zu leiden. Am Arbeitsplatz sind Beschäftigte zum Teil weitaus höheren akustischen Belastungen ausgesetzt als in der Umwelt. Etwa die Hälfte der Beschäftigten geben in repräsentativen Befragungen an, am Arbeitsplatz Lärm ausgesetzt zu sein, 24 Prozent davon sogar [...]

Ethikrat fordert differenziertere Debatte zur Impfpflicht

Derzeit wird – nach Ansicht des Deutschen Ethikrates zu Recht – intensiv über Maßnahmen zur Erhöhung der Impfquote für Masern diskutiert. Dabei dominieren allerdings Forderungen nach Einführung einer gesetzlichen Impfpflicht für Kinder. Diese Verkürzung der Debatte hält der Deutsche Ethikrat aus folgenden Gründen für verfehlt:Unzulässige Verengung des Adressatenkreises auf Kinder: Fast die Hälfte aller an [...]

Versuchstiermeldung für das Jahr 2018

Im Jahr 2018 haben Forscherinnen und Forscher am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) insgesamt 52.078 Tiere – vor allem Mäuse – in Versuchen verwendet. Das sind 2.882 Tiere mehr als im Vorjahr. Diese Zahlen hat das MDC jetzt an die Genehmigungsbehörde, das Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) übermittelt. Genetisch verändert [...]