Medas-Newsticker

Newsticker. Gesundheitsinformationen für Patienten und Betroffene, Gesundheitsinteressierte, Pflegepersonal und Personen aus medizinischen Berufsgruppen sowie für Fachkreise (Ärzte, Apotheker).

 

Versorgung gestalten: Interdisziplinäre Perspektiven für personenbezogene Gesundheitsversorgung

„Gesundheit und Versorgung gestalten“ kennzeichnet das Leitbild der WLH als Gesundheitshochschule. Mit einer eigenen Publikationsreihe den Wesenskern der WLH herausstellen zu können, dazu biete nun die neue Reihe „Versorgung gestalten“ eine gute Chance, zeigen sich die beiden Reihenherausgeber Prof. Elmar Nass und Prof. Jürgen Zerth überzeugt. Mit Band 1 „Versorgung gestalten: interdisziplinäre Perspektiven für eine [...]

Risikogen beeinflusst Wirkung von Aspirin

Bei einem akuten Koronarsyndrom sind die Herzkranzgefäße stark verengt oder gar komplett verschlossen. Als Therapie der Wahl werden sie mithilfe eines Katheters wieder geöffnet und eine Gefäßstütze, ein Stent, wird eingesetzt. Danach erhalten die Patienten Medikamente, die verhindern sollen, dass die Blutplättchen verklumpen und das Gefäß oder den Stent erneut verschließen. Routinemäßig werden dabei Aspirin [...]

Probiotikum Bifidobacterium longum 1714 TM beeinflusst Stressverarbeitung bei Gesunden

Bei Probiotika handelt es sich um lebende Bakterien, die sich bei Einnahme gesundheitsförderlich auswirken, indem sie gemeinsam mit den anderen im menschlichen Körper, vor allem im Darm angesiedelten Bakterien unter anderem verdauungsförderliche Maßnahmen unterstützen und Vitamine produzieren. Probiotika gibt es viele und nicht alle haben sie die gleiche Wirkung. In der Studie der Tübinger Professoren [...]

BVL erteilt Notfallzulassung für Pflanzenschutzmittel Mospilan SG

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat nach sorgfältiger Überprüfung eine Notfallzulassung für das Pflanzenschutzmittel Mospilan SG für den Zeitraum von 120 Tagen erteilt. Die Notfallzulassung gilt ausschließlich für den Futter- und Zuckerrübenanbau.Zusammen mit der bereits erteilten Notfallzulassung für das Pflanzenschutzmittel Carnadine sind die zugelassenen Mengen beider Mittel so bemessen, dass insgesamt maximal 50.000 [...]

Sanitized siphons – fewer hospital germs

About 800,000 - 900,000 people every year in Germany alone[1] suffer from nosocomial infections, i.e. infections that occur in connection with hospitalizations. About one third of these cases are caused by retrograde bacterial exposure of immuno-compromised patients.One of the many sources of this is the hospital water system. While primary water is sterilized, bacteria can [...]

Sauberer Siphon – weniger Krankenhauskeime

Jährlich erkranken allein in Deutschland etwa 800.000 - 900.000[1] Menschen an nosokomialen, also in Verbindung mit einem Krankenhausaufenthalt entstanden, Infektionen. Etwa ein Drittel dieser Fälle werden durch einen retrograden Bakterieneintrag bei immun-geschwächten Patienten verursacht.Eine der vielen Quellen für diesen Eintrag ist das klinische Wassernetz. Während das Frischwasser sterilisiert wird, können über die Abflüsse Bakterien nahezu [...]

Europaweiter Master: Uni Hohenheim startet einzigartigen Studiengang „Food Systems“

Ein Studium in drei Ländern, mit innovative Lehre und spannenden Berufsaussichten: Zum Wintersemester startet der neue Masterstudiengang „Food Systems“ an der Universität Hohenheim in Stuttgart. Der Studiengang ist ein Kooperationsprojekt von sechs europäischen Universitäten mit Beiträgen von den Top-Unternehmen des Lebensmittelsektors. Jede Universität nimmt jährlich nur 15 Studierende auf, die im Lauf des Studiums innerhalb [...]

Neue Behandlungsoptionen bei chronischen Schmerzen durch Früherkennung?

Chronischer Schmerz betrifft etwa ein Fünftel der europäischen Bevölkerung und ist ein schwer behandelbares Gesundheitsproblem, das sowohl die Lebensqualität stark einschränkt als auch die Ökonomie stark belastet. Bisher gibt es keine medizintechnischen Lösungen, welche eine Prädisposition für Schmerzchronifizierung diagnostizieren können. Dabei spielt gerade die Früherkennung krankhaft veränderter Schmerzverarbeitung eine entscheidende Rolle, um chronische Schmerzzustände durch [...]

COPD schlägt auf’s Herz und Betroffene nutzen zu selten nichtmedikamentöse Therapieangebote

Von COPD Betroffene („chronic obstructive pulmonary disease“) leiden unter verengten Atemwegen, vermehrter Schleimproduktion und chronischem Husten. Der mit Abstand wichtigste Auslöser für die Erkrankung, an der rund jeder zehnte Bundesbürger über 40 leidet, ist das Rauchen. „80 Prozent der COPD-Patienten sind Raucher oder haben früher im Leben geraucht“, sagt Professor Dr. med. Claus F. Vogelmeier, [...]

Digitalisierung: Neue Therapieansätze für den Patienten Krankenhaus

Die Digitalisierung bietet für Krankenhäuser großes Potential: Krankheiten können früher erkannt, interne Abläufe effizienter organisiert, Gesundheitsausgaben reduziert und die Patienten besser versorgt werden. Künstliche Intelligenz, Robotik, Sensorik, Big Data, additive Fertigung oder Augmented Reality – die Technologien dafür stehen längst bereit. Konkrete Beispiele lieferten auf der „Healthcare Innovation Night“ die Start-ups: Die Lösungen reichten vom [...]