Gesundheit

2304, 2017

Adhärenz einer Insulintherapie bei Typ-2-Diabets durch Kommunikation auf Augenhöhe optimieren [Fachkreise]

Insulintherapie. Die Adhärenz bei der Behandlung von Patienten mit Typ-2-Diabetes ist stark abhängig vom Vertrauensverhältnis zwischen Patienten, Arzt und Diabetesberater. Einen besonders kritischen Zeitpunkt stellt im Verlauf des Typ-2-Diabetes die Ergänzung der oralen Therapie um die Applikation einer Injektionslösung dar. In der Phase der Umstellung der Insulintherapie wird die Akzeptanz [...]

1204, 2017

Multiple Sklerose – Mythen und Fakten

Unter Multiple Sklerose (MS) versteht man eine Erkrankung des Zentralnervensystems. Die chronische, entzündliche Erkrankung kann Signale im Gehirn, Rückenmark und in den Sehnerven beeinträchtigen und somit Symptome beim Betroffenen hervorrufen. Weltweit sind zirka 2,3 Millionen Menschen betroffen. Bei Menschen mit Multipler Sklerose greift das Immunsystem die isolierende Schutzhülle der Nervenzellfortsätze (Myelinscheiden) im Gehirn, [...]

1104, 2017

Zahnimplantate: High-Tech statt Zahnlücke

Beim Stichwort Zahnersatz denken viele Menschen oft zuerst an die ‚dritten Zähne‘ von Oma und Opa, die beim Essen klapperten, gelegentlich herausfielen und allabendlich in das Wasserglas auf dem Nachttisch gelegt wurden. Ganz anders dagegen verhält es sich mit modernen Zahnimplantaten: Sie sind fest im Kiefer verankert und bilden nach [...]

1004, 2017

Uniklinikum Tübingen testet Virotherapie bei Leberkrebs

Leberkrebs. Von der Leber ausgehende Krebserkrankungen gehören weltweit zu den häufigsten Tumorerkrankungen. Trotz enormer Anstrengungen haben klassische Therapieverfahren wie Chemo- und Strahlentherapie bei Leberkrebs keinen Erfolg. Die Virotherapie stellt eine neue biologische Krebstherapie dar, mit deren Hilfe Krebszellen gezielt infiziert und zerstört werden. Das Universitätsklinikum Tübingen startet jetzt als erstes [...]

504, 2017

Blinddarmentzündungen: Warum Ultraschall bei der Diagnose oft das Mittel der ersten Wahl ist

Blinddarmentzündungen. Die Sonografie ist besonders bei der Diagnose von Blindarmentzündungen hilfreich. „Wir können mit hochauflösendem Ultraschall eine Blinddarmentzündung mittlerweile mit einer Genauigkeit von 95 Prozent erkennen oder ausschließen“, sagt Professor Dr. med. Dirk Becker, Vizepräsident der DEGUM und Chefarzt für Innere Medizin und Gastroenterologie am Krankenhaus Agatharied in Hausham. „So [...]

304, 2017

Besserer Schlaf Dank einer Schlaf-Apnoe-Diagnostik (Schnarchdiagnostik)

Schlafapnoe. Jeder Mensch verbringt ein Drittel seines Lebens im Schlaf. Guter Schlaf trägt wesentlich zum Wohlbefinden eines Menschen bei. Nur nach einer erholsamen Nacht kann der Alltag problemlos bewältigt werden. Einer der häufigsten Gründe für einen schlechten Schlaf ist das Obstruktive-Schlaf-Apnoe-Syndrom, bei dem Atmungsstörungen auftreten. Hierbei werden die Atemwege während [...]

304, 2017

Zur Kommentierung freigegeben: Patientenleitlinie „Blasenkrebs“

Die Patientenleitlinie richtet sich an Menschen, bei denen Blasenkrebs festgestellt wurde oder bei denen der Verdacht darauf besteht. Mit der Situation umzugehen, ist oft nicht leicht. Die Erkrankung wirft viele Fragen auf und wirkt sich auf das gewohnte Leben der Betroffenen und Angehörigen aus. Damit Patienten kompetent an ihrer Behandlung [...]

3003, 2017

Warum man das Beintraining nicht vernachlässigen sollte

Beintraining. Um ehrlich zu sein, ist das Beintraining keine angenehme Angelegenheit, denn Kniebeugen und die Beinpresse haben schon so manchen Athleten an seine Grenzen gebracht. Das ist allerdings kein Grund, dem Beintraining aus dem Weg zu gehen, denn dieses gehört ebenso zu einem vollständigen Trainingsplan dazu, wie das Training für [...]

2903, 2017

Rollern statt Rollstuhl: Nach der Fußverletzung schnell wieder mobil und zuhause

Orthoscoot NH1. Die Achillessehne beim Sport gerissen, das Sprunggelenk während des Spaziergangs mit dem Hund gebrochen oder der schmerzhafte Ballenzeh (Hallux valgus), der konservativ nicht mehr zu behandeln ist: Patienten mit komplizierten oder langwierigen Fußverletzungen sind postoperativ einige Wochen auf Hilfe bei der Fortbewegung angewiesen. Wer nicht mit Gehstützen laufen [...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen