Hören Sie die Audiobeiträge und den Podcast auf
SpotifyApple Podcasts, Google Podcasts, TuneIn und Overcast

In den Audiobeiträgen von MEDIZIN ASPEKTE sprechen wir über medizinische Studien, lassen Ärzte zu Wort kommen und geben Ratschläge für den Alltag.
Klicken Sie auf den Titel des jeweiligen Beitrages und Sie gelangen automatisch zum Audiobeitrag / Podcast. 

Logo von Google Podcasts
Logo von Spotify
Logo Apple Podcasts
  • Risiko für Knochenbrüche? Machen Sie den Osteoporose-Risiko-Test

    Am 20. Oktober findet der Weltosteoporosetag 2019 statt. Auch wenn Sie es nicht sehen oder spüren können, werden Ihre Knochen möglicherweise dünner und fragiler. Weltweit erleiden eine von drei Frauen und einer von fünf Männern ab 50 Jahren einen Knochenbruch aufgrund von Osteoporose. Dabei handelt es sich um eine versteckte Krankheit, bei welcher die Knochen so br*chig werden, dass sie schon nach einem kleinen Sturz oder bei einem Stoß oder Schlag brechen können. International Osteoporosis Foundation Informationen über Osteoporose und weitere Infiormationen erhalten Sie auf MEDIZIN ASPEKTE Osteoporose-Risiko-Test der IOF: […]

  • Kampagne "Rheuma ist jünger als du denkst" startet im Web und auf Instagram

    Sie sind jung, sie sind dynamisch – und chronisch krank: Britta (23) und Christian (43) haben Rheuma – und sie haben sich entschlossen, die Protagonisten der Aufklärungskampagne „Rheuma ist jünger als du denkst“ zu sein, die die Deutsche Rheuma-Liga am Welt-Rheuma-Tag 2019, am 12. Oktober, startet. Warum? Damit junge Rheumatiker mehr Verständnis bekommen und ernst genommen werden. Um die Öffentlichkeit zu informieren, was es überhaupt heißt, Rheuma zu haben. Weil sie möchten, dass Rheuma nicht mehr nur als „Alte-Leute-Krankheit“ wahrgenommen, nicht nur mit Arthrose assoziiert wird. Damit Rheuma frühzeitig erkannt […]

  • Demenz - Fünf Tipps gegen Alzheimer

    Stellen Sie sich vor, Sie verlieren so nach und nach alle Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Sie  während Ihres Lebens erworben haben. Menschen mit Demenz geht das so. Erst sind es „nur“ das Kurzzeitgedächtnis und sich Dinge zu merken, dann sind es auch eingeprägte Inhalte des Langzeitgedächtnisses. Demenz gehört zu den Schattenseiten der steigenden Lebenserwartung. Sie ist eine typische Alterserkrankung, an der rund 1,7 Millionen Menschen in Deutschland erkrankt sind. Tendenz steigend. Zwei Drittel der Betroffenen sind älter als 80 Jahre. Ein Heilmittel gibt es bisher nicht. Aber es gibt durchaus ein paar hilfreiche Tipps. Sport Bewegung […]

  • Impfungen gegen Masern werden von den meisten Eltern befürwortet

    Die Mehrheit der Eltern spricht sich für eine verpflichtende Impfung gegen Masern aus. Rund acht von zehn Eltern befürworten, dass Kinder gegen Masern geimpft werden müssen. Etwa vier von zehn Befragten erwarten zudem, dass diese Pflicht auf alle Impfungen ausgeweitet wird, die für den Nachwuchs empfohlen werden. Das sind  Ergebnisse der Studie "Junge Familien 2019" der pronova BKK, für die 1.000 Menschen mit mindestens einem Kind unter zehn Jahren im Haushalt befragt wurden. Demnach lehnen nur sieben Prozent jeglichen Impfzwang ab und sind der Ansicht, dass eine Entscheidung dafür oder dagegen einzig und allein  im Verantwortungsbereich der Eltern […]

  • Deutschland bei Stammzellenspende-Bereitschaft Weltspitze (ZKRD)

    In keinem anderen Land wurden 2018 so viele potenzielle Stammzellspender neu gewonnen wie in Deutschland. Das bestätigen die jüngst veröffentlichte Statistik der World Marrow Donor Association (WMDA) sowie die aktuellen Zahlen des Zentralen Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD). In der Datenbank des ZKRD ist bereits jeder 10. Bundesbürger mit einem anonymen Profil erfasst. 8.696.361 Einträge umfasst das System des ZKRD aktuell. Zum Jahresende könnte die Neun-Millionen-Marke geknackt werden. Im internationalen Vergleich ist Deutschland auf dem zweiten Platz, direkt hinter den USA. Alle über die WMDA vernetzten Spenderregister in mehr als 60 […]

  • Apple Watch Series 5 und das Thema Gesundheit: Neue Studienergebnisse am Horizont - Medizin und Forschung mit der Smartwatch

    In dieser Spezialausgabe sprechen wir heute über die Apple Watch, fassen den Werdegang der Uhr zusammen und legen den Fokus auf den Schwerpunkt Gesundheit. Viel Spaß bei dieser Spezial-Ausgabe über die neue Apple Watch und die Gesundheitsfunktionen, die die Uhr mitbringt.   Die Themen:  Allgemeines über die Apple Watch  Die Apple Watch als Alleinstellungsmerkmal  Funktionen der Apple Watch Series 5 und von Watch OS 6 mit dem Schwerpunkt Gesundheit  Kurzvorstellung der Studien - eine Übersicht: Apple Women's Health Study, Apple Heart and Movement Study, Apple Hearing Study  Foto / Thumbnail: Apple Inc.  -----  […]

  • Hygiene-Wissen spielt besondere Rolle in der Klinik - Welttag der Patientensicherheit im September

    Weltweit findet am 17. September 2019 erstmals der Tag der Patientensicherheit statt: Die Sicherheitskultur in der Gesundheitsbranche steht im Fokus. In diesem Jahr hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschlossen, den 17. September zum Welttag der Patientensicherheit zu ernennen. Die WHO will an diesem Aktionstag nicht nur Patientinnen und Patienten, sondern auch das Gesundheitspersonal sowie Akteurinnen und Akteure aus Wissenschaft und Forschung mobilisieren. Ziel ist es die Sicherheitskultur in der Gesundheitsbranche zu verbessern. Zu den Errungenschaften der sicheren Gesundheitsversorgung zählen beispielsweise OP-Checklisten, Fehlermeldesysteme sowie ein verpflichtendes […]

  • Engagement am Welt-Duchenne-Tag - Früherkennung verbessert Chancen der DMD

    „Mein Sohn sitzt neben dem Fußballfeld und blickt voller Sehnsucht auf das Spielfeld, wo seine Kameraden hinter dem Ball herjagen. Er würde auch so gerne rennen, dribbeln und Tore schießen! Aber seine Krankheit macht das unmöglich!“ Was die junge Mutter Anna B. hier beschreibt, ist leider in einigen Familien bittere Realität: Der Junge leidet an der lebensbedrohlichen Erb- krankheit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD), die zu einem fortschreitenden Abbau der Muskeln führt. Da einmal zugrunde gegangene Muskeln nicht wieder repariert werden können, ist die Früherkennung der DMD umso wichtiger. Nur frühzeitig einsetzende Maßnahmen […]

  • Rheuma: Kinder können von frühzeitiger Behandlung profitieren - Behandlungserfolge steigen

    Aktuelle Zahlen vom Deutschen Rheuma-Forschungszentrum zeigen: Menschen mit Rheuma, die bereits als Kind unter der Erkrankung litten, geht es umso besser, je früher sie wirksam medikamentös behandelt wurden. Sie haben seltener massive Gelenkschäden und Begleiterkrankungen wie Osteoporose oder Kleinwuchs und erreichen häufiger die sogenannte therapiefreie Remission, sind also mit großer Wahrscheinlichkeit geheilt. Entscheidend für den Therapieerfolg ist allerdings, dass die Erkrankung möglichst früh entdeckt wird. Welche Behandlungspfade derzeit erprobt werden, worauf Eltern und Ärzte achten müssen, um eine juvenile idiopathische Arthritis […]

  • Metastasen - große Gefahr bei Krebs: Metastasierung von Tumoren verhindern

    Wenn Krebszellen sich im Körper ausbreiten, können Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen, entstehen. Diese sind für etwa 90 Prozent der Todesfälle bei Krebspatienten verantwortlich. Ein wichtiger Ausbreitungsweg der Krebszellen verläuft über das Lymphgefässsystem, das, ähnlich wie das Blutgefässsystem, den ganzen Körper durchzieht und Lymphknoten miteinander verbindet. Bei der Wanderung von weißen Blutzellen durch dieses System, um beispielsweise die Abwehr von Krankheitserregern zu koordinieren, spielt ein spezielles Membranprotein, der Chemokin-Rezeptor 7 (CCR7), eine wichtige Rolle. Dieser sitzt in der Hülle der […]