ZWEI MS-Bücher, beide BESONDERS und doch so unterschiedlich!

Mainz: Zwei Powerfrauen, Britta Kummer und Heike Führ, zwei Autorinnen, zwei Kolleginnen und zwei MS`ler und zwei Bücher!

Geballte Power der befreundeten Autoren-Kolleginnen, die Vieles verbindet und nun auch jeweils ein selbst geschriebenes MS-Buch.
MS, Multiple-Sklerose ist eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems und betrifft ca. 130.00 Menschen in Deutschland. Die Verläufe sind sehr unterschiedlich, die Symptome ebenfalls und deshalb wird MS auch die „Krankheit mit den 1000 Gesichtern“ genannt.
Und noch eines haben die beiden Autorinnen gemeinsam: sie lassen sich nicht unterkriegen von dieser Erkrankung, sie kämpfen und stehen ihre Frau im Alltag, haben eine durchweg optimistische Einstellung zum leben an sich und so beschreiben sie jede auf ihre Weise den Alltag und ihren individuellen Weg mit MS.

Britta Kummers Buch ist bereits im Rosengarten-Verlag erschienen, Heike Führs Buch „Hallo MS“ befindet sich derzeit im Druck und wird in Kürze erscheinen.

Kummers Buch: Plötzlich MS beschreibt sehr einfühlsam und doch sehr deutlich ihren Leidensweg mit der schweren und unkalkulierbaren Erkrankung Multiple Sklerose (MS).

Britta Kummer beginnt in ihrem Buch mit dem Tag der Diagnosestellung, die sie im zarten Alter von 21 Jahren mit voller Wucht traf.
Eindringlich und nachvollziehbar beschreibt sie ihre „Verdrängungsmechanismen“, das nicht Wahrhaben wollen und das Ignorieren, bis sie doch nach mehreren zum Teil schweren Schüben eines Tage nicht mehr umhin konnte, sich der Diagnose und somit vor allem der Krankheit zu stellen.

Als Leser wird man in die Welt einer sehr jungen, sportlichen und aktiven Frau geführt, die sich plötzlich mit einem Schicksalsschlag konfrontiert sieht, der ihr Leben stark verändert. Man kann das Leiden, die Angst und das Verdrängen mitfühlen, aber genauso miterleben, wie sie sich aus all dem Leid erhebt, daran wächst und ihren ganz eigenen Weg beschreitet. Es verschieben sich Prioritäten, sie entdeckt ihre Liebe zu Pferden wieder und muss auch dort dann aus gesundheitlichen Gründen eine Enttäuschung wegstecken. Britta Kummer führt den Leser in ihre alte und in ihre neue Welt: eine Welt, in der auch Freundschaften auf Grund der MS zerbrechen, sich andere Freundschaften vertiefen, oder sich neue Beziehungen bilden. Sie erzählt von Verlust und Gewinn – dem prallen Leben. Dem Leben einer jungen Frau und gleichzeitig vom Leben einer MS`lerin!
Packend von der ersten Seite an.

Vor allem zeigt sie uns, was es ausmacht, wenn man stark und mutig bleibt, sein Leben in die Hand nimmt und nicht aufgibt, sondern sich auch mit einer Behinderung weiter entwickelt. Schauen Sie vorbei, und nehmen Sie das wundervolle Buch von Britta Kummer zur Hand und lassen sich in die tapfere Welt der Autorin verführen.

Buchdaten:
Plötzlich MS – Das Leben mit einer tückischen Krankheit
Autorin: Britta Kummer
Herstellung und Verlag: Rosengarten-Verlag
Umschlagdesign: Dieter Hollender
ISBN: 978-3-9450-1503-2

 

Führs Buch: Hallo MS erzählt erst einmal ihre erste Geschichte, mit der alles begann (sie wurde später durch Zeitschrift „msdialog“ veröffentlicht) und die auch ihren Lebensweg beschreibt. Sie nennt sich „Hallo MS“, weil der Autorin aufgefallen ist, dass sich die MS schon morgens vor dem Aufstehen auf ihre unverwechselbare Art und Weise und jeden Tag wieder mit neuen Kapriolen bemerkbar macht und sie so von ihr unaufhörlich begrüßt wird.

Die Schriftstellerin legt Wert auf einen lockeren Gesprächsstil, der mit sehr viel Humor, oft auch „Galgenhumor“ gespickt ist und immer optimistisch und voller Esprit daherkommt. Es erwartet den Leser kein trauriges oder pessimistisches Werk, sondern ein Buch voller Lebensfreude. Die Eingangsgeschichte zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch und doch sind alle Kapitel und Texte einzeln und getrennt voneinander lesbar. Ein äußerst authentisches humorvolles und selbstkritisches Buch aus dem Leben einer Frau, Ehefrau, Mutter und Freundin, die nun leider auch MS hat und sich somit auf Grund dieser Erkrankung einige Unwegbarkeiten ergeben, die es zu überwinden gilt. Ein Exemplar der Herzensfreude, des Wohlgefallens und doch auch der Emotionen. Eine gelungene Mischung aus Relativierung, Problematisierung, sehr viel Gefühl und immer einer großen Portion Humor.
Seien Sie neugierig auf das besondere MS-Buch der „anderen Art“, das nicht nur für Betroffene und deren Angehörige interessant ist, da sie sich dort alle wieder finden werden, sondern auch für Außenstehende, die einmal eintauchen möchten in die Welt einer chronisch Kranken, aber nicht darin versinken werden, sondern selbst gemeinsam mit der Autorin immer wieder aufstehen und ihr Leben in die Hand nehmen.

 

Buchdaten:
HALLO MS – ein MUT-Mach-Buch
Autorin: Heike Führ
Herstellung und Verlag: Rosengarten-Verlag
Umschlagdesign: Dieter Hollender

Satz und Beratung: Jutta Schütz
ISBN:
978-3-945015-07-0

 

Ihre Texte fanden im Internet und auch auf ihrer Facebook-Seite sehr viel Anklang und sie erhielt so viel positives Feedback, dass bald die Idee aufkam, diese und andere Geschichten zu sammeln und als Buch zu veröffentlichen.

www.multiple-arts.com: hier finden Sie Geschichten, Texte, Impressionen und Kunst der Autorin.

Der Rosengarten-Verlag stellt sich vor:
Der Verlag wurde im August 2013 gegründet.
Die Verlegerin „Angelika Schweizer“ schreibt auf der Webseite:
„Es ist klar, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch ein kleiner Verlag mit einer überschaubaren Anzahl an Büchern sind. Wir haben auch gar nicht das Ziel allzu groß zu werden, denn schnelles Wachstum und viele Veröffentlichungen in schneller Folge passen nicht zu unserer Philosophie.
Wir haben uns zur Aufgabe gemacht aus der Flut jährlicher Manuskripte besondere Bücher mit besonderen Themen herauszupicken. Dazu gehören Biographien, Ratgeber, Naturbücher, Reiseberichte oder auch ungewöhnliche Belletristik.
Wenn wir das Gefühl haben, dass ein Buch das Leben unserer Leser bereichern könnte, wenn damit Denkanstöße vermittelt werden oder über neue Ideen nachgedacht wird, dann sind wir auf dem richtigen Weg. Inhalte, die man überall antrifft, werden Sie bei uns nicht finden.
Lernen Sie uns kennen!

www.rosengarten-verlag.de

Scroll to Top