Zur Heideblüte nach Schneverdingen

(djd). Rund um den Luftkurort Schneverdingen ist die Heide noch so, wie der Schriftsteller Hermann Löns sie einst beschrieb: Kutschen und Planwagen ziehen über die hellen Sandwege, die Schnucken blöken und in der Luft liegt der herbsüße Duft der Heideblüten. Alljährlich am letzten Wochenende im August feiert Schneverdingen ein traditionelles Heideblütenfest, dessen Höhepunkt die Krönung der Heidekönigin ist. Die amtierende Heidekönigin Inga Malin Peters (22) erzählt im Experteninterview über den Alltag einer Heidekönigin und gibt Tipps für einen Urlaub in Europas einzigartiger Naturlandschaft.

Wie wurden Sie Heidekönigin?

– Ungefähr ein halbes Jahr vor meinem Amtsantritt riefen mich Vorstandsmitglieder des Vereins Heideblüte Schneverdingen e.V. an und fragten, ob ich Heidekönigin werden wolle, denn die Königin wird berufen und nicht in einem Wettstreit ermittelt.

War das ein Mädchentraum?

Ich selbst bin Heidjerin in sechster Generation, habe von klein auf und mit wachsender Begeisterung den großen Festumzug und die Krönung der neuen Heidekönigin verfolgt und mir gewünscht, selbst einmal die Krone aus blühender Heide überreicht zu bekommen. Mit meiner Krönung ging für mich zweifelsohne ein langersehnter Kindheitstraum in Erfüllung.

Was macht eine Heidekönigin?

– Als Schneverdinger Heidekönigin habe ich die Ehre, meine Heimatstadt und die urtypische Schönheit der Lüneburger Heide sowohl regional als auch deutschlandweit beziehungsweise in den Partnerstädten Eksjö in Schweden und Barlinek in Polen zu repräsentieren.

Was würden Sie Menschen sagen, die noch nie in der Heide waren?

– Gäste, die das erste Mal zur Heideblüte kommen, sind total erstaunt, dass die Heide tatsächlich wie ein intensiver lila Teppich über der Landschaft liegt. Wer dann durch die blühende Heide spaziert und das Glück hat, einen Schäfer mit seiner Herde zu treffen, hat Gelegenheit, das perfekte Urlaubsfoto zu machen.

Wann blüht die Heide?

– Eine Faustregel besagt, dass die Heide vom 8. August bis zum 9. September blüht, und dann ist es hier bei uns definitiv am Schönsten.

Scroll to Top