Zum Skifahren nach Ratschings in Südtirol

(djd). Eine kurze Fahrt durch das ursprüngliche Ratschingstal in Südtirol – und schon erreicht man die Talstation der neuen Seilbahn Ratschings-Jaufen. Das gleichnamige Skigebiet zählt zu den schneesichersten in ganz Südtirol. Bis zum 7. April 2013 bringen hier acht Aufstiegsanlagen Skifans auf bis zu 2.150 Meter Höhe. Insgesamt stehen rund 20 Pistenkilometer zur Verfügung. Zur besseren Orientierung finden die Gäste auf Übersichtstafeln vor Ort Informationen über Länge und Schwierigkeitsgrade der Abfahrten. Zudem erleichtert eine interaktive Panoramakarte die Pistenauswahl.

Fun, fun, fun!

Die Skiregion Ratschings-Jaufen gilt nicht nur wegen ihrer Schneesicherheit als Geheimtipp unter Pistenfans. Das Wintersportvergnügen ist hier besonders breitgefächert und richtet sich auch an Carver sowie Big-Foot-Begeisterte. Snowboarder finden im Funpark eine „Wave-Line“ für Anfänger, eine „Jib-Line“ für Mutige und eine „Kicker-Line“ für echte Profis. Wer es nicht ganz so spektakulär mag, kann das Schneevergnügen auf einer rund fünf Kilometer langen Rodelbahn oder einer Panorama-Höhenloipe erleben.

Für die Wintersportausrüstung steht ein Skidepot zur Verfügung. Ein kostenloser Skibus-Service erledigt auf Wunsch den Transfer. Für das leibliche Wohl wird in den Ratschinger Hütten und Iglus auf typisch südtirolerische Art gesorgt: beispielsweise bei einer Brettljause, Tiroler Knödeln, Cappuccino und Apfelstrudel. Eine Übersicht über alle Anlagen und Angebote in Ratschings-Jaufen gibt es auf http://www.ratschings-jaufen.it im Internet. Hier finden sich neben Livecams auch Informationen über die aktuelle Schneelage auf den Pisten.

Spielerisch Skifahren lernen

Das Kinder-Skiland in Ratschings-Jaufen ist auf kleine Skifans ab drei Jahren eingerichtet. Es bietet eine ganztägige Betreuung inklusive einem warmen Mittagessen. Neben Spielen und Toben im Schnee steht täglich ein zweistündiger Skikurs mit einem geprüften Skilehrer auf dem Programm. Jeweils am Freitag zeigen die Kleinen beim Abschlussrennen ihr neu erworbenes Können.

Scroll to Top