Zum ersten Mal in Deutschland: Eltern spenden ihrem Kind Teile der Lunge

Deutsche Premiere: Chirurgen der Medizinischen Hochschule Hannover haben zum ersten Mal eine Lebend-Lungenspende durchgeführt. Ein Junge hat in einer aufwändigen Operation je einen Lungenlappen der Mutter und des Vaters erhalten. Wir laden Medienvertreter zu einer Pressekonferenz ein am

– Mittwoch, 12. September 2012,
– um 11 Uhr
– im Konferenzraum an der MHH-Lounge (Haupteingang gegenüber dem Info-Point), Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover.

Ihre Gesprächspartner sind
– Professor Dr. Axel Haverich, Direktor der Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie
– Privatdozent Dr. Gregor Warnecke, Leiter des Transplantationsbereichs in der Klinik von Professor Haverich
– Dr. Nicolaus Schwerk, Oberarzt der Klinik für Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Neonatologie
– Oberarzt Dr. Igor Tudorache aus der Klinik von Professor Haverich
– der mittlerweile zwölfjährige Marius
– und seine Eltern.

Bitte melden Sie sich aus logistischen Gründen für diese Pressekonferenz in der Pressestelle der MHH an!

Scroll to Top