Zukunft des Klinikums sichern: Bestandsaufnahme des neuen Vorstands – Einladung zum Pressegespräch

Die Ulmer Universitätsmedizin hat in den vergangenen Jahren viel investiert, um für die Bevölkerung auch in Zukunft eine hochwertige medizinische Versorgung zu gewährleisten, denn das ist ihre Aufgabe. Der Neubau der Chirurgie und andere dringend notwendige Gebäude und Sanierungen mussten und müssen zu großen Teilen vom Klinikum selbst finanziert werden, da das Land seine Verantwortung hier nicht ausreichend wahrnehmen kann. Gleichzeitig sind die Krankenhäuser in Deutschland aufgrund der Rahmenbedingungen immer weniger in der Lage, die Folgekosten für die hohen Eigenbeteiligungen zu erwirtschaften. Das Zusammenwirken all dieser Entwicklungen führt die Ulmer Universitätsmedizin in eine sehr schwierige wirtschaftliche Lage, aus der sie gemeinsam mit dem Land einen Weg finden muss. Darüber möchte der neue Vorstand Sie nach seiner ersten Bestandsaufnahme informieren und lädt Sie herzlich ein. Ihre Gesprächspartner sind:

Prof. Dr. Klaus-Michael Debatin
Komm. Leitender Ärztlicher Direktor

Rüdiger Strehl
Kaufmännischer Direktor

Prof. Dr. Thomas Wirth
Dekan der Medizinischen Fakultät

Wir reservieren Ihnen auf dem Klinikareal Parkplätze. Bitte rufen Sie uns bei Bedarf einfach an. Gerne ermöglichen wir Ihnen nach vorheriger Absprache auch im Vorfeld oder im Anschluss an die Veranstaltung Dreharbeiten in der Klinik.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen
Petra Schultze

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum Ulm
Albert-Einstein-Allee 29
D- 89081 Ulm

Tel.: +49 – (0) 731 – 500.43.025
Fax.:+49 – (0) 731 – 500.43.026
Mail: petra.schultze@uniklinik-ulm.de
Internet:

Scroll to Top