Zufriedene Kinder – entspannte Eltern

(djd). Mütter und Väter haben oft eine etwas andere Vorstellung von den schönsten Wochen des Jahres als ihre Sprösslinge. Und so wird die Urlaubsplanung Jahr für Jahr zu einer Herausforderung, damit weder die erholungsbedürftigen Eltern noch ihre bewegungshungrigen und abenteuerlustigen Kinder in den Ferien zu kurz kommen. Ob die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, hängt ganz entscheidend vom Urlaubsort ab. So gilt das kleine Städtchen Otterndorf noch immer als Geheimtipp unter Eltern und Großeltern, die mit kleineren oder größeren Kindern unterwegs sind. Das im Mündungsbereich der Elbe gelegene Nordseebad punktet nicht nur mit unzähligen Freizeitangeboten für Groß und Klein, gemütliche Ferienhäuser im skandinavischen Stil und ein vom ADAC empfohlener Campingplatz bieten zudem optimale Voraussetzungen für einen familienfreundlichen Urlaub.

Spaß und Erholung vor und hinterm Deich

Gleich hinter dem Deich liegt die Freizeitanlage „See Achtern Diek“ mit Kletterschiff, Riesenrutsche, Wassermatschanlage und tideunabhängigem, gefahrlosem Baden im Süßwasser des „Nordsees“. Auf größere Kinder wartet ein vielseitiges Sportangebot mit Fuß-, Basket- und Volleyball, Paddeln und Surfen, Minigolf und Skaten. Vor dem Deich bestimmen die Gezeiten den Tagesrhythmus. Bei schönem Wetter lädt der breite Grünstrand mit den hier typischen Strandkabinen zum Sonnenbaden und Entspannen, zum Buddeln und bei Flut auch zum Baden ein. Zieht sich das Wasser zurück, gibt es ein einzigartiges Biotop mit reichhaltiger Flora und Fauna frei, das es bei einer der interessanten Wattwanderungen zu entdecken gilt. Müßiggänger beobachten derweil vom Deich aus die „dicken Pötte“, die auf ihrem Weg von und nach Hamburg vorbeiziehen, während Segler, Kiter und Surfer auf dem Wasser ganz in ihrem Element sind. Weitere Informationen und Angebote gibt es im Internet unter http://www.otterndorf.de oder bei der Tourist-Information im Historischen Rathaus unter Telefon 04751-919131.

Action für die Kleinen, Muße für die Großen

Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, versprechen die Seelandhallen „Achtern Diek“ mit einem großen Veranstaltungsprogramm, einer Tennishalle, dem Kinder-Abenteuerland Spiel- & Spaß-Scheune und dem Satz & Spiel mit Freizeitangeboten für Jugendliche zwischen zwölf und 20 Jahren jede Menge Kurzweil. Wer den Nachwuchs so gut beschäftigt weiß, kann auch einmal nur an sich denken und durch die historische Altstadt bummeln, eines der zahlreichen Museen besuchen oder in der Sole-Therme mit Schwimmbad und Saunalandschaft im toskanischen Stil abschalten.

Scroll to Top