Zu Lebzeiten schon an alles denken

(djd). Der Tod gehört zum Leben dazu – und wird doch von den meisten Menschen erfolgreich verdrängt. Die Folge sind im Falle eines Falles hohe finanzielle Belastungen für die Familie, mit denen niemand gerechnet hat. Schließlich können die Kosten für eine würdige Bestattung heute schnell bei 7.500 Euro oder mehr liegen. Rechtzeitige finanzielle Vorsorge – etwa über eine Sterbegeldversicherung – ist deshalb sinnvoll, um auch die letzten Dinge im eigenen Sinne bewusst regeln zu können und vor allem die Angehörigen finanziell zu entlasten.

Sich informieren – und Streitszenarien unter den Nachkommen vermeiden

Auch Fragen der Vermögensübertragung und Erbschaftsplanung sind erfahrungsgemäß in vielen Familien heikel. Wer sich als Erblasser aber frühzeitig damit befasst, kann alle Optionen nutzen und die eigenen Vorstellungen realisieren. Um Unwägbarkeiten und Streitigkeiten unter den Erben zu vermeiden, muss die Erbregelung vor allem formal einwandfrei und juristisch korrekt sein. Die entsprechenden Informationen gibt es bei Rechtsanwälten – nun kann man sich deren Rat sogar kostenlos im Rahmen einer klassischen Sterbegeldversicherung holen. Die Itzehoer Versicherungen beispielsweise haben ihre Bestattungsvorsorge automatisch um die kostenlose Option der Nutzung einer Anwalts-Hotline erweitert. Ab Versicherungsbeginn haben die Kunden drei Jahre lang die Möglichkeit, sich vertraulich und zuverlässig zu allen Erbrechts-, Testaments- und Nachlassangelegenheiten beraten zu lassen.

Gesetzliche Erbfolge oder individuelle Nachlassgestaltung?

Wer erbt, bestimmt zunächst einmal das Gesetz. Dabei spricht man von der gesetzlichen Erbfolge. Das Recht lässt aber auch individuelle Regelungen der Vermögensnachfolge im Erbfall zu: Durch sie können Konflikte zwischen den Erben vermieden, die Versorgung bestimmter Personen – wie etwa des Ehepartners – garantiert oder auch Erbschaftssteuer gespart werden. Es ist daher sinnvoll, sich über alle bestehenden Möglichkeiten gut zu informieren.

Scroll to Top