Zeit zum Genießen im Lieblichen Taubertal

(djd). Waren es in jungen Jahren die Extreme, die dem Leben erst die Würze verliehen, so rückt ab einem gewissen Alter das entspannte Vergnügen in den Vordergrund. Schneller, höher, weiter – das muss nicht mehr sein. Lieber ein bisschen länger verweilen und die schönen Eindrücke in Ruhe in sich aufnehmen. Für solche Genussmenschen scheint die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ wie geschaffen zu sein. Sanfte Hügel, Weinberge und das blaue Band der Flüsse prägen die Region zwischen Main und Tauber. Inmitten dieser Kulturlandschaft gibt es zahlreiche Burgen, Schlösser und Klöster zu entdecken. Über die tauberfränkische Geschichte informieren auch die Museen, zum Beispiel das Tauberländer Dorfmuseum in Weikersheim, das Deutschordensmuseum in Bad Mergentheim oder das Grafschaftsmuseum in Wertheim.

Die schöne Landschaft aktiv erkunden

Wer im Urlaub aktiv sein möchte, kann sich aufs Rad schwingen oder beim Wandern die schöne Landschaft erkunden. Durch Feld und Wald, am Fluss entlang und durch malerische Ortschaften führen zahlreiche gut beschilderte Strecken. Der Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands. Er ist durch den ADFC mit fünf Sternen bewertet und für alle Altersklassen geeignet. Abseits von dieser Hauptroute gibt es noch viele erkundenswerte Touren in die Seitentäler und auf die Höhen des Taubertals. Als willkommene Unterstützung zur eigenen Muskelkraft empfiehlt sich ein E-Bike, das auch vor Ort ausgeliehen werden kann.

Auch für Wanderfreunde bietet die abwechslungsreiche Gegend viele Möglichkeiten. Neben dem Panoramaweg Taubertal und dem Jakobsweg Odenwald, Main- und Taubertal gibt es 30 Rundwanderwege mit schönen Natur- und Kulturerlebnissen. Unter http://www.liebliches-taubertal.de erfährt man mehr über die verschiedenen Strecken und kann sich auch über das umfangreiche Serviceangebot informieren, wie beispielsweise „Wandern ohne Gepäck“ oder die Rückbringerdienste der Maintal- beziehungsweise der Tauberbahn.

Kulinarische Momente genießen

Gut essen und trinken ist auch eine Art von Kultur. Das trifft in dieser Region besonders zu, wo schon seit langem die geschätzten Taubertäler Weine und Biere gebraut wurden. Dazu kommen geschmackvolle regionale Speisen, wie Bachforelle, Grünkern oder Wild. Und bei einer Weinprobe oder einer Brauereiführung mit Verkostung reift ganz schnell der Entschluss, im nächsten Jahr wiederzukommen.

Scroll to Top