Zeit für Neues

(djd). Die Kinder sind flügge, im Beruf hat man bereits viel erreicht: Mit 50 plus haben die meisten Menschen mehr Zeit als früher und nutzen diese, um sich den Dingen zu widmen, die bislang vielleicht zu kurz kamen. Dazu gehört auch das Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden. Oft werden der Wohnbereich, aber auch Garten und Terrasse noch einmal komplett neu gestaltet. Auf Qualität und Komfort legen Best Ager dabei besonderen Wert.

Variantenreiche Farben, Formen und Oberflächen

Eine kleine Zweitterrasse in Ostrichtung, um die ersten Sonnenstrahlen einzufangen? Mehr Platz für das gemeinsame Grillen mit Freunden, ein Teich mit einem schön gestalteten Freiplatz? Die Möglichkeiten, um Terrasse und Garten in eine Wohlfühloase zu verwandeln, sind groß. Gestaltungselemente wie Terrassen- und Gartenplatten, Pflastersteine, Mauern und Stufen bietet beispielsweise die Lithonplus Steinmanufaktur in variantenreichen Farben, Formen und Oberflächen an. Je nach Geschmack lässt sich damit ein rustikales, zeitlos klassisches oder modernes Ambiente herbeizaubern. Die Oberfläche der Betonplatten wird durch eine spezielle Bearbeitung – etwa dem Strahlen mit winzigen Edelstahlkugeln – hochwertig veredelt.

Rutschfest und widerstandsfähig

Neben der Optik spielen aber auch Sicherheit, Pflegeleichtigkeit und Haltbarkeit eine große Rolle. Schließlich soll die Terrasse bei Regen nicht zu einer Rutschbahn mutieren und auf ständiges Säubern mit dem Hochdruckreiniger hat niemand Lust. Besonders rutschfeste Beläge wie etwa die Terrassenplatten „Pasand“ oder „Fayal“ sorgen für die nötige Trittsicherheit. Ausführliche Informationen zu allen Produktlinien gibt es unter http://www.lithonplus-steinmanufaktur.de. Sind die Terrassenplatten mit einem effektiven Oberflächenschutz ausgerüstet, zeigen sie sich zudem extrem widerstandsfähig gegen Schmutz oder Witterungseinflüsse und lassen sich einfach reinigen.

Scroll to Top