Zeit für den Tapetenwechsel

(djd). Die Lust auf einen Tapetenwechsel verspürt wohl jeder von Zeit zu Zeit. Am liebsten möchte man die eigenen vier Wände dann sofort umgestalten, etwas Neues wagen und dem Zuhause das gewisse Etwas verleihen. Tapeten bieten dafür vielfältige Möglichkeiten, denn die breite Auswahl aktueller Kollektionen lässt in Farbe, Muster und Design keine Wünsche offen.

Tapeten als kreativer Ausdruck der Persönlichkeit

Während vor wenigen Jahren eine Tapete möglichst nicht auffallen sollte, ist heute das Gegenteil der Fall: Moderne Tapeten sind nicht mehr nur Mittel zum Zweck, sondern kreativer Ausdruck der Persönlichkeit und der individuellen Wohngestaltung. Immer häufiger entwerfen namhafte Designer ihre eigenen Tapetenkollektionen: Designstars wie Luigi Colani, Luxusmarken wie Versace, international erfolgreiche Architekten wie Zaha Hadid, aber auch schillernde Persönlichkeiten wie Harald Glööckler sorgen für einen Hauch von Glamour in den eigenen vier Wänden.

Diese Wände wollen auffallen

Die Tapetenkollektion von Harald Glööckler für die Marburger Tapetenfabrik etwa verwandelt mit ihren verschwenderischen Designs einen Raum in eine glamouröse Bühne. Die prunkvolle Ornamentik in Schwarz, Blau und Gold assoziiert Wärme und Wohlstand und sorgt für ein royales Wohngefühl. Ein glamouröser Look, der ganz nebenbei das Selbstwertgefühl steigern kann. Auch A.S. Création hat gemeinsam mit dem berühmten italienischen Modelabel Versace eine opulente, prachtvolle Kollektion herausgebracht: Auf royalblauen oder kaminroten Hintergründen sorgen kunstvolle Prägungen und samtige Oberflächen mit edlen Metalleffekten für einen Hauch von Luxus.

„Home Passion“

Eine echte Celebrity-Kollektion hat Barbara Becker, deren ganze Leidenschaft dem Design gilt, für Rasch entworfen. „Home Passion“ ist eine feminine, glamouröse Kollektion, die Eleganz und Behaglichkeit auf besondere Weise kombiniert. Neben Tapeten umfasst die Kollektion „b.b home passion“ auch Gardinen und Kissen – wie gemacht für eine stilsichere Einrichtung der eigenen vier Wände.

Auch der große Design-Visionär Luigi Colani widmet sich edlen Wandkleidern: Mit „Visions“ präsentiert er bereits seine dritte Kollektion für die Marburger Tapetenfabrik. Der Stardesigner bleibt dabei seinem schwungvollen Stil treu: Kupferähnliche Hintergründe, die typischen „colanistischen“ Kurven und aufwendig mit Perlen besetzte Tapeten sorgen für einen gleichzeitig extravaganten wie naturverbundenen Look.

Scroll to Top