World Health Summit in Berlin: Akkreditierungs-Details für Journalisten

Als Ergebnis des Summits mit dem Motto „Research for Health and Sustainable Development“ und unter der Schirmherrschaft von Angela Merkel und François Hollande sind Ideen und Empfehlungen zu erwarten, die die Zukunft verändern können.

Akkreditierte Journalisten finden eine ideale Infrastruktur vor mit freiem W-Lan, kostenlosem Live-Stream der wichtigsten Veranstaltungen ins Hauptfoyer, tägliche Pressekonferenzen etc.
Als Sprecher und Diskutanten werden unter anderem vor Ort sein:

– Peter Seeberger, MPI Potsdam (führende Größe der Malariaforschung)
– Peter Piot, geschäftsführender Direktor UNAIDS (Mitentdecker des Ebola-Virus)
– Ricky Burdett, London School of Economics (Urbanisierung und seine Folgen)
– Laurie Garrett, Wissenschaftsjournalistin und Pulitzerpreisträgerin
– Judith Mackay, World Lung Foundation (Keynote Speaker)
– Hans Rudolf Herren, Präsident BioVision (u.a. Co-Autor des Weltagrarberichts)
– Agnes Binagwako, Gesundheitsministerin Ruanda (Keynote Speaker)
– Gan Kim Yong, Gesundheitsminister Singapur (Keynote Speaker)

Selbstverständlich ist auch die deutsche und Berliner Elite der Forschung und Wissenschaft vor Ort, unter ihnen Charité-CEO Karl Max Einhäupl oder der Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft Jürgen Mlynek. Interviews werden sehr gerne vermittelt.

Akkreditierungen sind jederzeit möglich unter:

Scroll to Top