Wohngesund mit Sonnenkraft

(djd). Ein gemütlich knisterndes Feuer, das sichtbar hinter dem Glaseinsatz des Kaminofens flackert: Das ist für viele der Inbegriff von Gemütlichkeit. Tagsüber mit dem Kaminofen heizen ist für alle, die beruflich außer Haus sind, aber kaum möglich. Eine gute Möglichkeit, bei Sonnenschein Wärme und zugleich frische Luft ins Haus zu bringen, sind dann sogenannte Solarlüftungen. Tagsüber führen sie dem Haus besonders in der Übergangszeit viel frische und angenehm temperierte Luft zu, während abends der Kaminofen für kuschelige Wärme sorgen kann.

Die Sonne versorgt das Haus mit Sauerstoff und Wärme

Das Prinzip der Solarlüftung ist ganz einfach: In einem „Twinsolar“-Kollektor von Grammer Solar beispielsweise, der an der Fassade oder auf dem Dach angebracht werden kann, erwärmt sich frische Luft durch die Kraft der Sonne. Da im Unterschied zu anderen Kollektorsystemen weder Kühlflüssigkeiten noch Wasser zum Einsatz kommen, ist das System langlebig und wartungsarm und es besteht keine Gefahr von Leitungsleckagen. Ein Ventilator transportiert die erwärmte Luft in den angeschlossenen Innenraum. Die Kraft für den Ventilatorantrieb liefert ebenfalls die Sonne, denn in den Kollektor ist zusätzlich ein Photovoltaikelement integriert, das Strom erzeugt. So läuft das System, wann immer die Sonne scheint, und schaltet sich thermostatgesteuert ab, wenn die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist.

Autarke Technik, wartungsarm und leicht zu installieren

Dadurch arbeitet die Technik vollkommen autark, unabhängig von der Heizung oder von anderen Komponenten der Haustechnik. Die Installation von Solar-Luft-Kollektoren können versierte Heimwerker sogar selbst vornehmen, da kein Stromanschluss und keine Flüssigkeitsleitungen verlegt werden müssen. Informationen zu Montage, Wartung und Betrieb der Solar-Luft-Kollektoren, die bereits für unter 1.000 Euro erhältlich sind, gibt es unter http://www.grammer-solar.de im Internet. Für den Einbau sind lediglich Durchführungen durchs Dach oder die Wand für die warme Luft vorzusehen.

Scroll to Top