Wohnexperten sehen weiß

(djd). Weiße Küchen und Bäder haben lange Tradition. Doch im Wohnbereich galt die Farbe der Unschuld lange als uncool und eher langweilig. Das hat sich grundlegend geändert: Spätestens seit immer mehr Autos in weißer Lackierung bestellt werden und Hightechartikel wie Computer, Tablet-PCs und Smartphones in diesem puristischen Farbton beliebt sind, geht auch der Einrichtungstrend zurück zum klaren Look. Ob Wände, Böden oder Möbel: Weiß ist zum neuen Liebling der Designer geworden.

Frisch einrichten

Mit der Farbe lassen sich viele positive Werte verbinden: Frische, Sauberkeit, Licht – all das strahlt Weiß aus. Immer beliebter werden auch Wohnmöbel in hellen Tönen. Weiß lackierte Highendlautsprecher, die gleichermaßen gut klingen und aussehen, fügen sich in diese Wohnwelten harmonisch ein. „Der Trend, der vor wenigen Jahren bei neuen Autos begann, hat es vorgemacht: Viele Verbraucher verbinden Weiß heute mit Hightechprodukten. Für den Tablet-PC gilt dies ebenso wie für die hochwertige Surroundanlage im Wohnzimmer“, beobachtet Soundexperte Günther Nubert, Inhaber des gleichnamigen deutschen Lautsprecherherstellers.

Weiß steht für Hightech

Schließlich soll die Hi-Fi-Anlage keineswegs wie ein Fremdkörper im trendy eingerichteten Wohnbereich wirken, sondern optisch überzeugen und vor allem den hohen Ansprüchen an klaren Sound gerecht werden. Dafür ist die Hi-Fi-Schmiede seit vielen Jahrzehnten bei Fans bekannt. „Lautsprechergehäuse in Weiß werden immer beliebter – bei Frauen wie Männern in gleichem Maße“, stellt Nubert fest.

Gleich in vier Serien findet man beispielsweise bei diesem deutschen Hersteller hochwertige Boxen für Hi-Fi oder Heimkino im Trendlook, von Reinweiß bis Perlweiß, in Hochglanz- ebenso wie in Schleiflackoptik. Damit wird hochwertiger Sound auch optisch modern verpackt. Gut zu wissen: Da die Lautsprecher im Direktvertrieb über den Onlineshop http://www.nubert.de angeboten werden, profitiert der Musik- und Surroundfan von einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Scroll to Top