Wohnen und wohlfühlen

(djd). Nicht nur Allergiker wissen: Das Wohnklima in den eigenen vier Wänden ist ein entscheidender Faktor für die Gesundheit und auch die gute Stimmung der Bewohner. Denn bei einem schlechten Klima können vermehrt Müdigkeit und sogar Kopfschmerzen auftreten – zudem herrscht in den Zimmern dann häufig ein muffiger Geruch. Ein gesundes Raumklima dagegen gibt Energie und lässt die Menschen förmlich aufblühen. Dieses Raumklima setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, zum Beispiel der Temperatur und der Luftfeuchte. Ebenso wichtig sind aber auch die im Haus verwendeten Baustoffe.

Von Baubeginn an für gute Luft sorgen

Gerade bei Neubauten sollten Bauherren daher den Aspekt der geeigneten Baumaterialien nicht vernachlässigen. Durch dichte Dämmungen und gut schließende Fenster wird verhindert, dass frische Luft einströmt. In der gebrauchten Luft findet unter anderem Schimmel optimale Bedingungen – und das darf nicht sein. Rein mineralische Kalkputze an der Wand können dem entgegenwirken, indem sie auf natürliche Weise die Feuchtigkeit regulieren und den Pilzen keine Lebensgrundlage bieten. „Knauf Rotkalk“ als raumluftaktives Putzsystem beispielsweise nimmt überschüssige Feuchtigkeit, Gerüche und selbst schädliche Stoffe wie Formaldehyde an den Innenwänden automatisch auf und macht sie überdies unschädlich.

Das sieht gut aus

Zudem bietet das Material einen idealen Untergrund für eine attraktive Wandgestaltung. Auf den Grundputz „Rotkalk Grund“ wird zum Beispiel „Rotkalk Fein“ oder „Rotkalk Filz“ als optisch ansprechender Oberputz aufgetragen. Wer es bunt mag, setzt zusätzlich mit der entsprechenden Farbe Akzente. Der Hersteller bietet den Mineralputz in verschiedenen Körnungen an. Damit bekommt die Wand je nach Geschmack ein sehr feines Aussehen – das besonders in edlen Stadtwohnungen beliebt ist – oder ein eher rustikales Bild, das optimal zum Landhausstil passt. Nähere Informationen zu den Komponenten und Eigenschaften sowie erfahrene Fachunternehmer findet man unter http://www.rotkalk.de im Internet.

Scroll to Top