Wohlige Wärme für Körper und Seele

(djd). Gerade in der heutigen Zeit fühlen sich viele Menschen auch ohne klares Krankheitsbild einfach nicht so richtig gesund. Stress, Sorgen, falsche Ernährung und zu wenig Bewegung können mit der Zeit zu undefinierbaren Beschwerden, Schlafstörungen, Verstimmungen und Erschöpfung führen. Während früher erst „auf Kur“ gefahren wurde, wenn es wirklich nicht mehr ging, bieten heute die meisten Kurorte auch individuelle Präventionspakete an – damit es gar nicht erst zu ernsthafteren Erkrankungen kommt.

Ganzheitliche Entspannung im Naturmoorbad

Auch das bayerische Staatsbad Bad Bocklet wartet neben klassischen Kur- und Heilbehandlungen mit einem breiten Angebot von Gesundheits- und Wellnessanwendungen auf, die nicht nur den Kurgästen Entspannung, Erholung und neue Kraft verschaffen sollen. Besonders berühmt ist der kleine Ort nahe der Bayerischen Rhön für seine Naturmoorbäder. Sowohl als Voll- oder Teilbäder als auch in Form von Packungen ist die Heilwirkung von Badetorf bei den verschiedensten Erkrankungen seit Jahrhunderten bekannt. Unter http://www.badbocklet.de gibt es mehr dazu. Doch auch bei Erschöpfungszuständen, psychosomatischen Beschwerden und psychischer Belastung können Moorbäder regulieren und ausgleichen.

Ein Gefühl des Schwebens

Moor ist ein sehr guter Wärmespeicher, der die Temperatur lange hält und langsam an den Körper abgibt. Die wohlige Wärme, das samtene Gefühl des im heißen Wasser gelösten Torfs und der angenehme Geruch nach Kräutern lassen Anspannungen verschwinden und lindern damit Belastungen von Körper und Seele. Zudem werden die Gelenke durch den starken Auftrieb des Bads entlastet – ein Empfinden von Schwerelosigkeit entsteht. Moorbäder sind aber nicht das Einzige, was man in Bad Bocklet für Gesundheit und Wohlbefinden tun kann. Neben den verschiedensten Sportmöglichkeiten, Massagen, Kneippanwendungen und Trinkkuren ist das Baden oder Schwimmen im stark kohlensäurehaltigen „Stahlwasser“ der Balthasar-Neumann-Quelle eine weitere Hauptattraktion.

Scroll to Top