Wir sind Europameister! FEI-Studententeam gewinnt in Paris mit „Mr. Chocolate“ TROPHELIA Europe 2010

Platz 2 ging an das Team aus Italien, das französische Team sicherte sich Platz 3. An dem Wettbewerb, der am 18. Oktober im Rahmen der internationalen Lebensmittelmesse SIAL in Paris stattfand, nahmen insgesamt zehn Teams von Hochschulen aus ganz Europa und Russland teil, die jeweils in nationalen Vorentscheidungen ausgewählt wurden. Der in diesem Jahr zum zweiten Mal vom Dachverband der europäischen Lebensmittelindustrie (CIAA) durchgeführte Wettbewerb richtete sich an Studenten der Lebensmittelwissenschaften.

„Mr. Chocolate“ ist eine mit Vollkornmehl und Rapsölpulver hergestellte Backmischung für einen Schokoladenkuchen aus der Tasse. Entwickelt wurde die Produktidee von dem Studententeam „Science Cook“ des Fachgebiets Lebensmittelbiotechnologie und -prozesstechnik der Technischen Universität Berlin unter der Leitung von Prof. Dietrich Knorr. Mit dem Convenience-Produkt lässt sich ohne den Zusatz von Eiern oder Butter ein Tassenkuchen in nur drei Minuten in einer Mikrowelle backen. Dies spart 80 Prozent Energie im Vergleich zu einem im Ofen gebackenen Kuchen. Der ökologische Nutzen, das durchdachte Verpackungskonzept und nicht zuletzt der Geschmack überzeugten die Jury von „Mr. Chocolate“. Ein deutsches Lebensmittelunternehmen zeigt bereits großes Interesse an der Vermarktung des innovativen Produktes.

FEI-Vorstandsmitglied Reiner Küster vertrat Deutschland als Mitglied der Jury von TROPHELIA Europe. Er gratulierte dem deutschen Gewinnerteam im Namen des Forschungskreises der Ernährungsindustrie herzlich zu dem großartigen Erfolg. Die Studenten konnten einen Scheck im Wert von 8.000 Euro mit nach Berlin nehmen.

Scroll to Top