Wintermärchen an der Ostsee

(djd). Wenn die Luft vor Kälte klirrt und der Frost die Fensterscheiben mit Eisblumen verziert, lodern in den Häusern die Feuer – im Kamin oder auf dem Grog. Es ist Winter an der Ostsee, eine ganz besondere Jahreszeit, die nicht nur die Surfer und Kiter an die Lübecker Bucht zieht, um bei einer steifen Brise auf den Wellen zu tanzen. Auch Nordic Walker, Reiter und Hundefreunde schätzen die kalte Jahreszeit, während der sie die langen Strände fast für sich alleine haben.

Wellness für Körper und Seele

Wenn unter der strahlend hellen Wintersonne das Meer langsam gefriert, beginnt auch die Zeit der Aktiven, die auf den zugefrorenen Seen beim Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen die von der Ostsee reingewaschene Luft genießen. Wer es turbulenter mag, findet sich an der Dünenmeile on Ice in Scharbeutz ein, wo Veranstaltungen wie „Feuer & Flamme“ oder „Fire on Ice“ den Gästen so richtig einheizen. Auch die Saunen in den Badeorten sind jetzt auf Wohlfühltemperatur gebracht, sodass man sich gut durchgewärmt einer der wöchentlich stattfindenden romantischen Fackelwanderungen am Strand anschließen kann. Und weil so viel frische Luft bekanntlich Appetit macht, verwöhnen die Gastronomen die Winterurlauber mit ihrer herzhaft deftigen Holsteiner Küche und anderen kulinarischen Leckereien. Mehr Informationen über den Winter an der Lübecker Bucht gibt es unter http://www.luebecker-bucht-ostsee.de/winter.

Abwechslungsreiches Programm

Ob Nordic Walking-Aktiv-Wochen, ein Ostseeurlaub zu Pferd, spezielle Arrangements für Hundehalter oder ein romantisches Winter-Gekuschel – die Gastgeber an der Lübecker Bucht halten ein abwechslungsreiches Programm, gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen mit vielen winterlichen Extras sowie Pauschalen für Weihnachten und Silvester bereit, über die man sich im Magazin „Feuer & Flamme für die Lübecker Bucht“ informieren kann. Erhältlich ist es bei den Tourist-Infos Scharbeutz, Sierksdorf oder Neustadt i.H., Telefon: 04503-770964.

Scroll to Top