Wie wählen Patienten ihren Schönheitschirurg aus?

Praxis - Customer Journey

Als Arzt und Schönheitschirurg ist man stets darum bemüht seine Praxis effektiv zu vermarkten. Um diesen Prozess zu optimieren, sollte man die sogenannte “Customer Journey” kennen. Im Deutschen versteht man welche Berührungspunkte der Kunde hat bis er auf den idealen Arzt trifft. Wenn man diese “Customer Journey” kennt, weiß man wo der potentielle Kunde sich zu welchem Zeitpunkt aufhält. Dadurch gewinnt der Schönheitschirurg wichtige Einblicke und kann seine Vermarktungsmethoden auf den idealen Kunden besser ausrichten. 

Folgendes Beispiel: 

Google als erste Anlaufstelle der meisten Neukunden

Bei der “Customer Journey” des idealen Kunden steht am Anfang die Suche nach einem geeigneten Arzt. Der Interessent begibt sich in das Internet und führt eine Suche in seiner Region oder Stadt durch, um einen geeigneten Schönheitschirurg zu finden. 

Die meisten Ärzte wissen wie dieser Prozess vonstatten geht. Es geht zu diesem Zeitpunkt darum, dass man den Interessenten hier gezielt anspricht oder “abholt”. Dies kann so aussehen:

Webseite erstellen oder optimieren

Damit man als Schönheitschirurg im Netz gefunden werden kann, muss man präsent und sichtbar sein. Mit einer suchmaschinenoptimierten Webseite wird man im Netz und in Google sichtbar. Die Kunden können sofort Kontakt aufnehmen und sich nach einem Angebot erkundigen. 

Ohne eigene Webseite ist es schwierig Neukunden zu gewinnen. Die Webseite dient als digitale Visitenkarte. Glücklicherweise ist es mit den heutigen Methoden sehr einfach eine eigene Webseite ohne viele Vorkenntnisse zu bauen. 

Kunden bitten Beurteilungen zu schreiben

Da Google von den meisten Verbrauchern genutzt wird, gibt es hier die Möglichkeit von seinen Kunden beurteilt zu werden. Sollte man noch keine aussagekräftigen Feedbacks haben, spricht man seine Kunden am besten gezielt darauf an und fragt nach einer ehrlichen Beurteilung nach der Behandlung. Dadurch steigt die Transparenz und die Interessenten gewinnen mehr Vertrauen. 

Leider muss man damit rechnen, dass nicht alle Kunden immer ein positives Feedback abgeben. Darunter findet man ab und zu auch konkurrierende Ärzte. Sollte es zu einer schlechten Beurteilung durch die Konkurrenz gekommen sein, sollte man seine Google Bewertung löschen lassen

Darüber hinaus muss ein Arzt einen Sales Funnel aufstellen. Dort geht es insbesondere darum die Interessenten richtig anzusprechen und sie gezielt in Neukunden umzuwandeln. 

Sales Funnel erstellen

Neben der Webseite muss man sich eine Strategie erstellen, um Neukunden zu gewinnen. Dazu entwickelt man einen Sales Funnel. Der Sales Funnel ist die “Customer Journey” und beinhaltet die Berührungspunkte des idealen Kunden. 

Ein Sales Funnel sieht vor, dass der erste Berührungspunkt mit dem Schönheitschirurg im Internet stattfindet: 

Der Interessent führt eine Suche nach einem Chirurg durch und bekommt die Suchergebnisse angezeigt. Anschließend klickt er auf eine Webseite oder eine Werbeanzeige, die ihm zusagt. In einem weiteren Schritt gelangt der Besucher auf die Webseite, wo der zweite Berührungspunkt hergestellt wird. Weitere Berührungspunkte mit dem potentiellen Kunden sind:

  • Profile in den sozialen Medien
  • Eintragung in den Newsletter
  • Downloads wie Broschüre auf der Webseite
  • Lesen von praktischen und nutzvollen Informationen auf der Webseite. 
Scroll to Top