Wie kann die TMF den Aufbau von Registern für die Versorgungsforschung unterstützen?

Beim Aufbau von patientenbezogenen Registern mit dem Ziel, Daten zur Diagnose, Therapie und Verlauf von Erkrankungen zu erheben, um die medizinische Versorgung zu verbessern, sind eine Fülle von Rahmenbedingungen, rechtlichen und ethischen Aspekten, Qualitäts-und Harmonisierungsanforderungen sowie Infrastrukturfragen zu beachten und frühzeitig in den Projekten zu adressieren. Die TMF als Dachorganisation und Community-Plattform bietet zu diesen Themen Unterstützung durch Beratung und strukturierten fachlichen Austausch in ihren Arbeitsgruppen und organisiert die Entwicklung gemeinsamer Standards, Konzepte und Lösungen, die für die Forschungscommunity frei zur Verfügung gestellt werden.

Die Bekanntmachung des BMBF zur Förderung des Aufbaus modellhafter patientenbezogener Register für die Versorgungsforschung vom 10.10.2016 mit Einreichungsfrist 12.01.2017 sieht für die Realisierungsphase eine Förderung der Beiträge für eine Mitgliedschaft in der TMF vor. Für den Fall, dass eine solche Mitgliedschaft nicht angestrebt wird, sind die Gründe hierfür durch den Antragsteller zu erläutern.

Die TMF möchte potentiellen Antragstellern in einem Webinar vorab die Möglichkeit geben, sich über die TMF und ihre Angebote frühzeitig zu informieren. Damit soll auch sichergestellt werden, dass die Projekte bereits vor der Realisierungsphase von den Beratungsangeboten und Lösungen profitieren und Antragsteller ihr Projekt von Anfang an infrastrukturell bestmöglich auf den Weg bringen können.

Termin:
21. Dezember 2016

Uhrzeit:
14-14.30 Uhr

Einwahldaten:
• Link:
• Telefonnummer: +49 (0) 692 5736 7211
• Zugangscode/Meeting-ID: 154-067-965
• Audio-PIN: Wird angezeigt, sobald Sie sich in dem Meeting befinden

Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich.

Gesprächspartner:
• Prof. Dr. Rainer Röhrig (Universität Oldenburg / Vorstandsmitglied TMF e.V.)
• Sebastian C. Semler (Geschäftsführer TMF e.V.)
• Antje Schütt (TMF-Geschäftsstelle, Kommunikation und Mitgliederbetreuung)

Ansprechpartnerin:
Antje Schütt, Tel.: 030 – 22 00 24 731, E-Mail: antje.schuett@tmf-ev.de

Scroll to Top