Wie ein Sonnenschirm für die Haut

(djd). Wenn fröhliches Stimmengewirr aus den Freibädern schallt und in den Straßencafés jeder Platz besetzt ist, zeigt sich der Sommer von seiner schönsten Seite. Sonnenschein und warme Temperaturen locken nach draußen, und die Stunden unter freiem Himmel vergehen wie im Flug. Wie stark die Sonne gebrannt hat, bemerkt man oft erst im Nachhinein.

Die Haut hilft sich selbst

Bindehautentzündungen oder Hautirritationen sind Zeichen für eine akute Schädigung durch UV-Strahlen, wobei man zwischen UV-A- und den energiereicheren UV-B-Strahlen unterscheidet. UV-A-Strahlen bräunen nur leicht, die UV-B-Strahlen können dagegen im Übermaß zu Sonnenbrand und allergischen Reaktionen führen. Um sich vor zu viel Sonne zu schützen, hat die Haut einen wirkungsvollen Mechanismus entwickelt – sie wird braun. Verantwortlich für die dunkle Färbung ist das Pigment Melanin, das sich um die Hautzellen legt. Der braune Teint funktioniert also wie eine Art Sonnenschirm.

Selbstbräunung unterstützen

Wer sich viel im Freien aufhält, sollte seine Haut beim Aufbau dieser Eigenabwehr unterstützen, zum Beispiel mit dem Sonnenschutz-Fluid ViSola +25, das die Melaninbildung und damit die Bräunung der Haut anregen kann (erhältlich in Apotheken, Pharmazentralnummer 01166820). Es unterscheidet sich von herkömmlichen Mitteln dadurch, dass der Sonnenfilter PABA in der Haut vor den gefährlichen UV-B-Strahlen schützen kann. Das pH-neutrale Fluid ist frei von Konservierungs- und Farbstoffen sowie Parfüm und wird daher auch von Kindern und Menschen mit sensibler oder zu Allergien neigender Haut gut vertragen. Es eignet sich für alle, die sich beruflich viel im Freien aufhalten – also nicht nur für Sport und Freizeit, sondern auch bei Garten-, Feld- und Waldarbeit. Da es nicht schmiert und wasserfest ist, kann es auch gut beim Baden oder Sport verwendet werden. Für optimale Wirksamkeit sollte man das Fluid reichlich auftragen, bevor man sich der Sonne aussetzt. Bei intensivem Wassersport, starkem Schwitzen oder für spielende Kinder ist eine wiederholte Anwendung empfehlenswert. Weitere Informationen sind unter Telefon 08303-813 erhältlich.

Scroll to Top