Wer ist mit wem verwandt? – Fachtagung zum Thema Abstammung in Greifswald

Die wissenschaftlichen Vorträge umspannen ein umfangreiches Themenspektrum. Dabei werden unter anderem menschliche Verwandtschaftsbeziehungen in besonderen Fallkonstellationen, aber auch Fälle aus dem Tier- und Pflanzenreich beleuchtet. Zudem werden Besonderheiten von Tumorgeweben, die primär als Biopsiematerial bei Verwandtschaftsanalysen verwendet werden, wenn kein anderes biologisches Zellmaterial einer verstorbenen Person mehr verfügbar ist, verbunden mit deren Konsequenz für die angewandte Begutachtung und neuesten Entwicklungen aus der Industrie präsentiert. Neben Vorträgen wird es auch praktische Workshops zu verschiedenen Fragestellungen der Abstammungsbegutachtung geben.

Ziel der Jahrestagung ist, die verschiedenen Aspekte des Themas Abstammung zu diskutieren, aber auch allgemein gültige Qualitätsstandards in enger Zusammenarbeit mit Vertretern der Gendiagnostik-kommission zu definieren und Leitlinien zu verabschieden.

Weitere Informationen
Tagungsprogramm

Deutsche Gesellschaft für Abstammungsbegutachtung

Institut für Rechtsmedizin der Universitätsmedizin Greifswald

Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin

Ansprechpartnerin an der Universitätsmedizin Greifswald
Prof. Dr. Britta Bockholdt
Institut für Rechtsmedizin
Kuhstraße 30, 17489 Greifswald
Telefon 03834 86-5743

Scroll to Top