VPH-Förderpreis an Jan Fischer

Die Verleihung erfolgte in einer Feierstunde am 19. Januar in Berlin durch Prof. Dr. Thuy, Mitglied des VPH-Vorstands. In seiner Arbeit hat Jan Fischer „mit erheblichem Fleiß und Durchhaltevermögen innerhalb von nur acht Wochen ein innovatives Konzept zur Analyse und Bewertung verschiedener Strategievarianten im Global Sourcing von Agrarrohstoffen, aus der Sicht eines Handels- respektive Industrieunternehmens, erarbeitet“, so Prof. Dr. Jens Eschenbächer, Betreuer der Abschlussarbeit. Der 3. Preis ist mit einem Weiterbildungsgutschein in Höhe von 3.000,- € dotiert.
Die PHWT ist stolz auf die tolle Leistung ihres Absolventen und gratuliert recht herzlich!

Scroll to Top