Von Telemedizin bis Schwindeldiagnostik | 103. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte

Teilen

„Die Hals-Nasen-Ohrenheilkunde ist ein äußerst vielschichtiges medizinisches Fachgebiet, das viele Menschen aus allen Altersschichten betrifft. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir die Tagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte dieses Jahr in Ulm ausrichten können“, sagt Tagungspräsident Professor Thomas Hoffmann. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Intersektoral, Interdisziplinär, International, Internetbasiert“. Im Vordergrund stehen also die Vernetzung und Zusammenarbeit der Spezialgebiete innerhalb der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde sowie mit anderen Disziplinen, der Austausch mit internationalen Kolleg*innen sowie Möglichkeiten, die die Informationstechnologie in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde bietet. Neben Impulsreferaten und Rundtischgesprächen bleibt ausreichend Raum für freie Vorträge, um aktuelle Entwicklungen in Klinik und Praxis aufzuzeigen sowie berufspolitisch relevante Themen zu diskutieren. Umrahmt wird das Programm von zahlreichen praktischen Kursen und Workshops.

Terminüberblick 103. Jahrestagung der Vereinigung Südwestdeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte:
Freitag, 20. September, 09:00 Uhr – Samstag, 21. September, 16:00 Uhr
Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50, 89073 Ulm
Im Anhang finden Sie das Programm mit allen Informationen, Vorträgen und Workshops.
Anmeldung unter: https://mi3.lambdalogic.de/kelcon-online/HNO2019.do


Teilen
Scroll to Top