Von der Antike bis zur Avantgarde

(djd). Exotische Tiere im Naturkundemuseum, Keramikdesign in der Staatlichen Majolika Manufaktur oder alte Meister und avantgardistische Kunst in der Staatlichen Kunsthalle: Die Werke in den Museen und Galerien der badischen Kulturmetropole Karlsruhe sind so facettenreich, dass sich Besucher auf eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise durch die Kunst von der Antike bis heute begeben können. Viele der Museen sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt und locken mit interessanten Sonderausstellungen. Hinzu kommen namhafte Kunstmessen und Open-Air-Veranstaltungen sowie hochkarätige Konzerte, Opern- und Ballettaufführungen im Badischen Staatstheater. Ein Beispiel sind die jährlich stattfindenden „Händel-Festspiele“. Ausführliche Informationen zu den Kulturangeboten gibt es unter http://www.karlsruhe-tourismus.de im Internet.

Interaktives Museum

Wer ein „etwas anderes“ Museum erkunden will, ist im ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie richtig. Bereits die Atmosphäre in den riesigen Lichthöfen der ehemaligen Munitionsfabrik ist einzigartig und lockt Besucher aus der ganzen Welt an. Als deutsches „Centre Pompidou“ lädt das interaktive Museum zum Mitmachen ein und setzt sich innerhalb seiner verschiedenen Einrichtungen mit allen Formen zeitgenössischer Kunst auseinander. Im Mittelpunkt stehen dabei die Neuen Medien. Unter dem Dach des ZKM befindet sich zudem das Museum für Neue Kunst, das auf einer Fläche von mehr als 7.000 Quadratmetern bedeutende Werke europäischer und amerikanischer Kunst von 1960 bis heute präsentiert.

Einzigartiges Keramikdesign

Zu den ältesten Museen Deutschlands zählt die Staatliche Kunsthalle, die neben wichtigen Werken vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart auch wechselnde Ausstellungen speziell für Kinder und Jugendliche anbietet. Exklusive Keramikkunst erwartet Besucher hingegen in der Majolika Manufaktur. Das Besondere daran: Hier werden die Kunstobjekte nicht nur gezeigt, sondern man kann den internationalen Künstlern beim Kreieren „live“ über die Schulter blicken und zudem das eine oder andere einzigartige Designstück erwerben.

Scroll to Top