Von Badevergnügen bis Großstadtfeeling

(djd). Kurzreisen liegen im Trend. 2013 unternahmen die Bundesbürger laut der Reiseanalyse „FUR“ insgesamt 76 Millionen Kurzurlaube. Am liebsten verreisten sie dabei innerhalb Deutschlands. Auch in diesem Sommer werden sich viele Erholungsuchende wieder eine Auszeit gönnen. In den Ferien lassen sich sogar problemlos gleich mehrere Reiseziele ansteuern. Fünf Tage Strandurlaub an der Ostsee, drei Tage Sightseeing in Berlin und zusätzlich etwas Wellness im Thüringer Wald: Die Möglichkeiten sind groß. Das sorgt für jede Menge Abwechslung und Erholung, denn erwiesenermaßen kommt es beim Erholungseffekt mehr auf den Inhalt als auf die Dauer des Urlaubs an.

Deutschland bietet abwechslungsreiche Reiseziele

Mit dem Auto oder der Bahn sind viele schöne Ziele in Deutschland schnell erreicht. Eine große Auswahl an interessanten Reisearrangements für jede Art von Urlaub finden Erholungsuchende beispielsweise beim TÜV-geprüften Onlineportal Kurzurlaub.de. Mit der Familie bieten sich zum Beispiel der Besuch von Freizeitparks wie dem Europapark Rust oder auch Badeferien an Ost- und Nordsee an. Wer gerne aktiv ist, wählt vielleicht einen Wanderurlaub im Bayerischen Wald oder Radreisen entlang des Rheins. Liebhaber von Städtereisen könnten in Hamburg, München oder Dresden Kultur erleben, sich ins Shoppingvergnügen stürzen und bei einem Latte Macchiato im Straßencafé das bunte Großstadttreiben genießen.

Reisearrangements mit vielen Extras

Inklusivleistungen, wie sie etwa die Reisepakete von Kurzurlaub.de beinhalten, sorgen für noch mehr Abwechslung im Urlaub: Ein romantisches Dinner zum Sonnenuntergang, der Besuch eines Weinkellers im Schlosshotel oder die freie Benutzung von Pool und Wellnessbereich sind nur einige der Extras. Manche Arrangements enthalten auch die Eintrittskarten für den Vergnügungspark oder Tickets für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Region. Mit den Komplettarrangements lässt sich nicht nur Geld sparen, sondern jeder Gast weiß auch bereits im Vorfeld, was ihn erwartet. So kann man ganz stressfrei in den Kurzurlaub starten.

Scroll to Top