Volvo: Facelift 2013

(dmd). Es tat sich einiges in den Entwicklungsbüros bei Volvo diesen Winter. Gleich sechs Modelle rollen neu überarbeitet auf den Asphalt. Die Macher konzentrierten sich dabei vor allem auf die mittel- und höherklassigen Modelle. Von den optischen und technischen Veränderungen profitierten der S60, V60 und XC60 sowie der V70, XC70 und S80. Unter anderen erhielten sie neue Assistenzsysteme, um noch sicherer unterwegs zu sein.

Die Preise erhöhen sich im Zuge der Überarbeitung leicht. Die Limousine S60 etwa kostet nun in der 110 kW/150 PS starken Einstiegsversion 28.150 Euro statt 27.500 Euro. Auch beim Kombi V60 steigt der Preis um 650 Euro auf 29.750 Euro. Das SUV XC60 gibt es für 34.250 Euro statt 33.470 Euro.

Ebenfalls etwas teurer geworden sind V70 und XC70. Der Kombi kommt nun auf 34.400 Euro, die Offroad-Ableitung XC70 kostet 41.730 Euro. Beim Limousinen-Flaggschiff V80 erhöht sich der Preis von 33.350 Euro auf 34.100 Euro.

Nach oben scrollen