Vollstipendium für Physiotherapie-Studium

Wer war schon mal bei einem Physiotherapeuten? Diese Frage kann heutzutage kaum jemand mehr verneinen. Die Anzahl der Physiotherapie-Patienten steigt spürbar mit dem wachsenden Altersdurchschnitt: Waren es 2012 laut Wissenschaftlichem Institut der AOK noch 4,18 Millionen Patienten, so gingen 2013 bereits 4,23 Millionen gesetzlich Krankenversicherte in Deutschland zur Physiotherapie, hauptsächlich wegen Rückenleiden. Angesichts dieser Zahlen und der steigenden Herausforderungen an dieses Berufsbild fördert das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg die Akademisierung der Gesundheitsfachberufe. Die nun ausgeschriebenen 20 Stipendien für das Bachelor-Studium Physiotherapie, die aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg finanziert werden, verleihen dieser Forderung Nachdruck.

Das Stipendium hat eine Laufzeit von 3,5 Jahren und beinhaltet die Übernahme der gesamten Studiengebühren für diesen Zeitraum. Das Wissenschaftsministerium verfolgt das Ziel, Gesundheitsfachberufe u.a. im Bereich Physiotherapie im Sinne der Empfehlungen des Wissenschaftsrats zu akademisieren. Hierdurch soll dem veränderten Versorgungsbedarf der Bevölkerung und den steigenden Anforderungen an die Gesundheitsfachberufe Rechnung getragen werden. Durch den Erwerb wissenschaftlich fundierter Kompetenzen soll die Versorgung der Bevölkerung qualitativ verbessert werden. Zudem soll die Attraktivität der Berufsbilder durch neue Berufsperspektiven für Frauen und Männer gesteigert werden.

Gefördert werden insbesondere jene Studierende, die in ihrem bisherigen Werdegang besonders gute Leistungen oder ein hohes soziales Engagement oder nennenswerte Auszeichnungen nachgewiesen haben und dies durch ihre Einstellung und Motivation weiterhin erwarten lassen. Auch Bewerber, die trotz besonders schwieriger Lebensumstände einen erfolgreichen Verlauf und Abschluss erhoffen lassen, sind förderungswürdig.

Interessenten können sich ab sofort auf dem Bewerberportal www.campus.hochschule-heidelberg.de für einen Studienplatz an der SRH Hochschule Heidelberg bewerben. Wenn sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, werden sie zum Auswahlverfahren eingeladen. Der letzte Termin für das WS 2015/16 ist der 09.09.2015. Die Bewerbung für das Stipendium muss per E-Mail (therapiewissenschaften@hochschule-heidelberg.de) bis zum 15.09.2015 in der Fakultät für Therapiewissenschaften vorliegen. Weitere Informationen unter www.hochschule-heidelberg.de/physiotherapie.

Am 5. September ab 14 Uhr haben Interessenten zudem die Möglichkeit, sich im Rahmen des Infotages an der SRH Hochschule Heidelberg (Ludwig-Guttmann-Str. 6) ausführlicher über den Studiengang und die Fördermöglichkeiten zu informieren.

Scroll to Top