Voll unter Dampf

(djd). Die Dampfmaschine begründete in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ein neues Zeitalter. Dem Engländer James Watt wird die Erfindung in den Jahren 1768 bis 1782 zugeschrieben. Zuvor gab es zwar bereits die unterschiedlichsten Kraftmaschinen, aber erst die Dampfmaschine löste die rasanten Fortschritte in Industrie, Landwirtschaft und Verkehr aus.

Dampfmaschinenmodelle, die an diese legendäre Epoche erinnern, durften bis in die 80er-Jahre des letzten Jahrhunderts zu Weihnachten auf keinem Gabentisch des männlichen Nachwuchses fehlen. Heute erleben die Modelle ein Comeback – als lehrreiches Kinderspielzeug und als begehrtes Sammelobjekt für Erwachsene.

Erster Experimentierbausatz

Die Klassiker unter den Modell-Dampfmaschinen stammen aus dem Hause Wilesco. Das Lüdenscheider Unternehmen stellt bereits seit 1950 Dampfmaschinen her. Die Modelle genießen in der Fachwelt den Ruf hoher Fertigungsqualität und sind Spielzeug, Sammler- und Anschauungsobjekte zugleich. Sie geben eine Fülle von Anregungen und schenken dem Besitzer die Möglichkeit, im Modellmaßstab aus Feuer und Wasser mechanische Energie zu erzeugen. Im Gegensatz zu Verbrennungs- beziehungsweise Elektromotoren sind die einzelnen Stufen der Energieumwandlung sichtbar und somit ist der Lerneffekt sehr groß.

Von Wilesco gibt es nun den ersten Experimentierbausatz („D100E“) zur Selbstmontage einer Dampfmaschine. Er ist zusammen mit einem Dynamo und elektronischen Bauteilen zu einer Experimentier- und Lerneinheit zusammengefügt worden. Nach dem Zusammenbau der vollfunktionsfähigen Dampfmaschine steht dem sprichwörtlichen Begreifen elektrischer Schaltungen nichts mehr im Weg. Der Dynamo erzeugt ausreichend Spannung, um die LEDs in der ausführlich beschriebenen Versuchsanordnung zum Leuchten zu bringen. Dieses Spielzeug ist spannend und lehrreich – für Wissenschaftler und Techniker von Morgen.

Lieferung in Geschenkverpackung

Unter http://www.wilesco.de sind weitere Informationen vorhanden. Der Experimentierbausatz „D100E“ kann für 119,90 Euro in Spielwarenfachhandel oder online bestellt werden. Er ist für Kinder ab etwa zehn Jahren geeignet, wiegt etwa 1,2 Kilogramm und wird in einer 24 mal 19 mal 9,5 Zentimeter großen Geschenkverpackung geliefert.

Scroll to Top