Vielfalt in kultureller Arbeit: Themenschwerpunkt des neuen Heftes standpunkt : sozial

Die Koordinator/innen der Studienbereiche Kultur – Ästhetik – Medien (die Professoren Ulla Biebrach-Plett, Marion Gerards und Rainer Homann sowie der Mitarbeiter des Audiovisuelles Medienzentrums Manfred Kaulbach) versammeln im aktuellen Heft Autoren/innen, die in ihren Beiträgen die Vielfalt der kulturellen Arbeit wiedergeben. Der Begriff „Kulturelle Arbeit“ mit seinen historischen und inhaltlichen Transformationen wird ebenfalls aufgeschlüsselt.

Die Fotos für das Heft wurden von Studierenden eines Fotoseminars angefertigt, das Manfred Kaulbach im Department Design im Wintersemester 2012/2013 angeboten hat. Sie zeigen unterschiedliche Einrichtungen und Aktivitäten, die mit kultureller Bildungsarbeit verbunden sind. Als Abschluss des
Themenschwerpunkts folgt die Fotostrecke zu dem Projekt „Anderstark“ von Anastasia Umrik, zu dem an der HAW Hamburg bereits eine Ausstellung stattgefunden hat.

Weitere Themen des Heftes sind unter anderem: das Projekt „Zweikampfverhalten e. V.“, in dem Jugendliche den Umgang mit Aggressionen lernen; das Projekt IMPROVE, aus dem Ergebnisse zur Weiterbildung in Personal- und Organisationsentwicklung vorgestellt werden; ein Bericht über die Entwicklung des studentischen Projekt Pfand Collection e. V., in dem Studierende Pfandflaschen sammeln und das Geld an karikative Einrichtungen überweisen.

Außerdem befindet sich im Heft ein Bericht über „Soziale Arbeit und Pflege international“, in der international ausgerichtete Forschungsprojekte und eine Exkursion nach Auschwitz vorgestellt werden sowie ein Artikel über die Fachtagung „Attraktive Arbeitsplätze anbieten“. Des Weiteren erhalten die Leser/innen Informationen über das Zentrum für Praxisentwicklung (ZEPRA) und neue Veröffentlichungen aus dem Department Soziale Arbeit und einen Rückblick „Aus dem Archiv“ über Helene Bonfort.

Die aktuelle Ausgabe kann bestellt werden bei: juergengeorg.brandt@haw-hamburg.de. Studierende erhalten das Heft standpunkt : sozial zum Sonderpreis.

Weitere Links zur Meldung: www.haw-hamburg.de/news-online-journal/newsdetails/artikel/28-mai-fachtag-zur-inklusion-kulturellen-vielfalt-und-sozialen-kulturarbeit.html

Kontakt:
HAW Hamburg
Fakultät Wirtschaft & Soziales
J. Georg Brandt
T.: 40.428 75-7063
juergengeorg.brandt@haw-hamburg.de

Scroll to Top