Viele Grüße von der Piste

(rgz). Rasante Abfahrten durch unberührten Pulverschnee, Schwünge auf dem Snowboard durch wirbelndes Weiß oder genussvoller und entspannter Langlauf auf präparierten Pisten: Millionen Wintersportler genießen einen Teil der kalten Jahreszeit in alpinen Ferienregionen. Für sie gibt es nichts Schöneres, als bei Sonnenschein und klarer Luft, die Winterlandschaft aktiv zu erleben.

Die Faszination des Wintersports mit Freunden und Verwandten teilen

Diese einzigartige Faszination wollen die meisten Wintersportler mit Freunden und Verwandten in der Heimat teilen: Auch aus dem Winterurlaub gehört deshalb für viele ein Postkartengruß mit dazu. Doch nicht immer lässt sich dieses Vorhaben so einfach realisieren: Die Postkartenmotive sind oftmals langweilig, der Laden mit den Briefmarken ist längst geschlossen oder der Briefkasten im Bergdorf ist unauffindbar. Eine bequeme und originelle Lösung ist beispielsweise die Postkarten-App von Urlaubsgruss.com, damit kann man schnell und unkompliziert originelle Foto-Postkarten verschicken.

Foto schießen, hochladen – und dann als Postkarte versenden

Dazu wird einfach direkt am Urlaubsort mit iPhone, Android-Smartphone oder Tablet ein Foto geschossen, hochgeladen, eventuell bearbeitet und mit Text und Adresse versehen. Nach der digitalen Übertragung an den Anbieter wird daraus eine echte Postkarte, die zum Wunschtermin weltweit versendet wird. Bereits nach ein bis zwei Werktagen liegt die Karte im Briefkasten des Empfängers. Die Postkarten können individuell gestaltet werden. Verschiedene Rahmen, Schriftarten und -farben sowie Hintergründe und spezielle Bildeffekte lassen Raum für Kreativität. Und sollte einmal kein passendes eigenes Foto zur Hand sein, kann man unter einer Vielzahl an Vorlagen auswählen. Die App kann auf der Homepage des Anbieters oder in den entsprechenden AppStores kostenlos heruntergeladen werden.

Scroll to Top