Verleihung der ersten „Tübingen Distinguished Guest Professorship“

Am Freitag, dem 4. März, verleiht die Universität Tübingen die erste „Tübingen Distinguished Guest Professorship“ an Professor Dr. Peter M. Chumakov aus Moskau. In den kommenden drei Jahren wird sich der zweifach promovierte Wissenschaftler, der sowohl als Naturwissenschaftler wie auch als praktizierender Mediziner in der Fachrichtung „Molekulare Onkologie“ tätig ist, immer wieder für ein bis zwei Wochen an der Universität aufhalten. Er kommt nun zum ersten Mal nach Tübingen, um gemeinsam mit Professor Alfred Nordheim und seinen Tübinger Kollegen am Interfakultären Institut für Zellbiologie zu forschen und zu lehren – hauptsächlich im Bereich der Tumorbiologie/Onkologie.

Die „Tübingen Distinguished Guest Professorship“ wurde von der Universität in einem Programm des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg im Zusammenhang mit der Exzellenzinitiative eingeworben. Die Verleihung findet um 13 Uhr im Hörsaal N10, Auf der Morgenstelle 3, statt. Peter M. Chumakov hält im Rahmen dieser Veranstaltung einen Vortrag in englischer Sprache zum Thema „Daily functions of the p53 tumor suppressor“. Die Verleihung findet um 13.00 Uhr im Hörsaal N10, Auf der Morgenstelle 3, statt. Vertreterinnen und Vertreter der Medien sowie die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen.

Professor Chumakov leitet derzeit zwei Arbeitsgruppen: am Engelhardt-Institut für Molekularbiologie in Moskau und am Lerner Research Institute der University of Cleveland (Ohio) in den USA.

Kontakt:
Prof. Dr. Alfred Nordheim
Universität Tübingen
Interfakultäres Institut für Zellbiologie
Abteilung Molekularbiologie
Auf der Morgenstelle 15
72076 Tübingen
Telefon +49 7071 29-78898

Universität Tübingen
Hochschulkommunikation
Leiterin Myriam Hönig

Abteilung Presse, Forschungsberichterstattung, Information
Michael Seifert
Telefon +49 7071 29-76789
Telefax +49 7071 29-5566

Scroll to Top