Urlaub mit den Enkelkindern

(djd). Die Hauptsaison ist vorbei, die Schule hat wieder begonnen. An den Stränden der Ostsee ist jetzt noch mehr Platz zum Buddeln und Burgen bauen – perfekt, um dort mit kleinen Kindern einen entspannten Herbsturlaub zu verbringen. In Graal-Müritz etwa sind junge Strandpiraten bestens aufgehoben. Das beschauliche Seeheilbad an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns hat speziell für Großeltern und ihre Enkel viele Highlights zusammengestellt, bei denen Spiel und Spaß im Mittelpunkt stehen. Aber auch die Erholung kommt nicht zu kurz.

Abenteuer, wohin man sieht

Strand, Eimer, Schaufel – mehr Ausrüstung muss nicht ins Reisegepäck, damit der rund fünf Kilometer lange Strand zum überdimensionalen Sandkasten werden kann. Und selbst wenn das Wasser nicht mehr warm genug zum Baden sein sollte – mit nackten Füßen kann man immer hineingehen. Zum Aufwärmen zwischendurch wird einfach im Strandkorb gekuschelt. Haben die Kleinen doch einmal genug vom Muscheln suchen und Buddeln, warten abenteuerliche Spielplätze darauf, entdeckt zu werden. Mindestens ebenso spannend ist eine Fahrt mit der MS Baltica, die regelmäßig von der langen Seebrücke in Graal-Müritz ablegt. Auch kurze Fahrradtouren in die nährere Umgebung sind eine schöne Abwechslung. Bei vielen Arrangements sind Leihräder sogar inklusive. Und wenn die Sonne einmal nicht lacht, geht es mit Sack und Pack ins „Aquadrom“, das Freizeit- und Wellness-Zentrum mit Wasserwelt und vielen Sportmöglichkeiten. Hier können sich dann bei Massage oder Sauna auch die Erwachsenen eine Auszeit gönnen.

Gemeinsam die Umgebung erkunden

„Natur erleben“ – das ist für die Graal-Müritzer eine Herzensangelegenheit. Auf verschiedenen Entdecker- und Lernpfaden können kleine Urlauber jede Menge über die Tiere und Pflanzen der Region erfahren. Dabei geht es in erster Linie um den Spaß, wenn die Kinder mit nackten Füßen über den Barfußpfad aus Steinen und Holz, Sand und Tannenzapfen gehen. Doch ganz nebenbei werden dabei Umweltbewusstsein und -wahrnehmung gefördert. Vorschulkinder werden in der Erlebniswelt Küstenschutz staunen, in der sie in der Wasserspiellandschaft eine echte Sturmflut verursachen können. Auch die Großen dürften beim Ausprobieren noch jede Menge lernen – dafür ist man schließlich nie zu alt. Unter http://www.graal-mueritz.de gibt es weitere Informationen und auch die Möglichkeit zur Buchung spezieller Arrangements für Großeltern und Enkel.

Scroll to Top