Uni-Studie erforscht körperliche Beschwerden im Kindes- und Jugendalter – Teilnehmer/-innen gesucht

Körperliche Beschwerden wie beispielsweise Bauch- oder Kopfschmerzen sind im Kindes- und Jugendalter weit verbreitet und können zu deutlichen Beeinträchtigungen führen – im Hinblick auf das allgemeine Wohlbefinden, aber auch im Hinblick auf den Besuch der Schule und die Teilnahme an Freizeitaktivitäten. In der psychologischen Forschung jedoch sind körperliche Beschwerden und damit einhergehende Beeinträchtigungen bei Kindern und Jugendlichen bislang ein vernachlässigtes Feld. Das Psychologische Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) führt daher eine Studie durch, um mehr über Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beschwerden zu erfahren.

Dazu sucht die Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren, die an der Studie teilnehmen möchten. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten entweder
zumindest eine körperliche Beschwerde haben, die sie belastet, oder
allgemeine Ängste und Sorgen zeigen, beispielsweise vor schulischen Situationen, oder
für die geplante Kontrollgruppe keines von beidem aufweisen.

Fragen zur Teilnahme beantworten die Studienleiter gerne bei Anfrage per E-Mail an Studie-klinische-Psychologie@uni-mainz.de oder per Telefon 06131 39-39201. An die E-Mail-Adresse ist auch die Anmeldung möglich. Die Studienteilnehmer erhalten eine Aufwandsentschädigung. Wenn gewünscht, geben die Studienleiter zudem eine individuelle Rückmeldung zum Untersuchungsbefund.

Das Projekt wird im Rahmen einer inneruniversitären Forschungsförderung der JGU gefördert.

Weitere Informationen:
Dr. Stefanie Jungmann
Abt. Klinische Psychologie und Psychotherapie
Psychologisches Institut
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-39201
E-Mail: jungmann@uni-mainz.de
http://klinische-psychologie-mainz.de/mitarbeiter_jungmann.html

Scroll to Top