TU9 auf der Romanian International University Fair (RIUF)

Das Interesse rumänischer Studieninteressierter am Studienstandort Deutschland ist derzeit sehr groß. So freut sich TU9 auf regen Besuch an den Messeständen in Bukarest und Cluj-Napoca im Rahmen der Romanian International University Fair.

Viele rumänische Abiturienten haben hervorragende Deutschkenntnisse, mit denen sie sich direkt für ein Studium in Deutschland bewerben können. Das Studium in Deutschland genießt in Rumänien einen guten Ruf und das Interesse an den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) ist dabei sehr groß.

Am Messestandort in Bukarest werden etwa 5.000 Besucher und in Cluj-Napoca etwa 2.000 Besucher erwartet. Zusätzlich werden in beiden Städten noch DSD-Schulen (Schulen, an denen die Schüler bis zum Abitur das Deutsche Sprachdiplom erwerben) besucht, an denen kleinere Informationsveranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufen, auch von benachbarten Schulen mit erweitertem Deutschanteil, stattfinden werden.

Hier können Sie TU9 in Rumänien antreffen:

Freitag, 13. März, 14-16 Uhr: Colegiul National Goethe in Bukarest

Samstag 14. März, 10-18 Uhr und Sonntag, 15. März, 10-17 Uhr:
Messe in Sala Palatului, Str. Ion Campineanu 28 in Bukarest

Montag, 16. März, 13-15 Uhr Colegiul National George Cosbuc in Cluj-Napoca

Dienstag, 17. März, 10-17 Uhr:
Messe in Sala Polivalenta Clus, Aleea Stadionului in Cluj-Napoca

Wir realisieren den Messeauftritt über unseren Partner GATE Germany.

Über TU9
TU9 ist die Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland: RWTH Aachen, TU Berlin,
TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Leibniz Universität Hannover, Karlsruher Institut für Technologie, TU München, Universität Stuttgart.

An den TU9-Universitäten sind über 270.000 Studierende immatrikuliert, das sind rund 10 Prozent aller deutschen Studierenden.

In Deutschland stammen rund 50 Prozent der Universitäts-Absolventen in den Ingenieurwissenschaften von den TU9-Universitäten, rund 51 Prozent der Promotionen in den Ingenieurwissenschaften werden an den TU9-Universitäten durchgeführt.

Medienkontakt:
Venio Piero Quinque (TU9 Geschäftsführer)
TU9 German Institutes of Technology e.V.
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
D-10178 Berlin
Telefon: 0049(0)30 278 74 76 80
E-Mail: presse(at)tu9.de

TU9 ist Bundessieger der Kategorie Bildung und „Ausgewählter Ort“ im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ 2012.

Scroll to Top