TU Berlin: Studieren ab 45+

Das „BANA – Berliner Modell: Ausbildung für nachberufliche Aktivitäten“ ist ein attraktives Gasthörerstudium an der TU Berlin für Menschen ab 45 Jahre, die ihr Leben nach der Berufstätigkeit oder nach dem Auszug der Kinder neu planen und an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen teilhaben möchten. Im Rahmen des BANA-Studiums können Kompetenzen für nachberufliche Aktivitäten in gesellschaftlich relevanten Bereichen erlangt werden, die zum Beispiel für ein bürgerschaftliches Engagement im eigenen Stadtteil, in der Gemeinde, in sozialen Einrichtungen oder für die Mitarbeit in Initiativen und Projekten genutzt werden können.

Die Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK) lädt Sie herzlich zur Tagung „BANA präsentiert sich“ ein:

Zeit: am Dienstag, dem 11. Juli 2017, 10 bis 14 Uhr
Ort: TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude, Raum H 3005

Um Anmeldung bis zum 7. Juli 2017 bei Manuela Hakelberg, E-Mail: bana@zewk.tu-berlin.de wird gebeten.

Die Tagung bietet Interessierten die Möglichkeit, sich über die Studienschwerpunkte in den Bereichen Stadtentwicklung, Umwelt und Ernährung & Gesundheit zu informieren.

Detaillierte Programminformationen:
www.zewk.tu-berlin.de/v_menue/gasthoererstudium_bana/aktuelles

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern:
Manuela Hakelberg
TU Berlin, ZEWK
Tel.: 030 314-25509
E-Mail: bana@zewk.tu-berlin.de

Scroll to Top