TMF-School 2017: Datenintegration in Forschung und Versorgung – kurzfristige Anmeldung noch möglich

Thematische Schwerpunkte des Fortbildungsangebots sind
– IT-Architekturen und Datenmanagement in Forschung und Versorgung
– Datenschutz in medizinischer Forschung und Versorgung
– Standards für den Datenaustausch
– Terminologien in der medizinischen Informatik
– Metadaten: standardisierte Datenelemente für die medizinische Forschung
– Grundlagen und Werkzeuge für Clinical Data Warehousing
– Ethik in der medizinischen Forschung
– Stakeholder-Dialog und Partizipation

Die TMF-School wird gemeinsam von der TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF), der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS) und dem Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI) durchgeführt. Das Angebot füllt derzeit noch bestehende Lücke in den Curricula der einschlägigen Studiengänge.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Teilnahmegebühr beträgt 500 Euro (ink. Verpflegung und Tagungsunterlagen). Die Zertifizierung der TMF School 2017 als Fortbildungsveranstaltung bei der Landesärztekammer Hessen ist beantragt.

Scroll to Top