Weltdiabetestag

Diabetes, Zuckerfrei leben, Blutzuckermessungen

Weltdiabetestag stellt Folgeerkrankungen wie Nierenschäden in den Mittelpunkt

In Deutschland gibt es 6,7 Mio. Menschen mit Diabetes mellitus. Bei 90% der Betroffenen handelt es sich um einen lebensstilbedingten, erworbenen Diabetes („Typ-2-Diabetes“). Häufige Folgeschäden sind Nierenversagen, Blindheit oder Beinamputationen. Die beiden letzteren sind besonders gefürchtet, aber ein terminales Nierenversagen ändert das Leben eines Betroffenen ebenso dramatisch und geht darüber hinaus mit einem deutlich erhöhten …

Weltdiabetestag stellt Folgeerkrankungen wie Nierenschäden in den Mittelpunkt Read More »

Empfehlungen für Diabetiker mit einer Herz-Kreislauf-Erkrankung

Diabetiker haben ein bis zu fünffach höheres Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung als Nichtdiabetiker. Dieses Risiko senkt die Lebenserwartung um sieben bis zehn Jahre und erhöht die Wahrscheinlichkeit, an einem Herzinfarkt zu sterben. Angesichts dieser besorgniserregenden Statistiken möchte die European Society of Cardiology (ESC) zum Weltdiabetestag 2010 ganz besonders auf die simplen Maßnahmen hinweisen, mit denen …

Empfehlungen für Diabetiker mit einer Herz-Kreislauf-Erkrankung Read More »

Dom St. Peter in Worms anlässlich des Weltdiabetestag 2010 in BLAU illuminiert

Weltweit erstrahlten am 14. November über 300 Gebäude und Denkmäler in Blau. Auch der Wormser Dom gehörte erstmalig dazu. Die Aktion macht auf den Weltdiabetestag und die stark zunehmende Verbreitung der Erkrankung Diabetes aufmerksam. Der Weltdiabetestag ist – neben dem Weltaidstag – der einzige offizielle Tag der UN (Vereinte Nationen), der weltweit diese bedrohliche Erkrankung …

Dom St. Peter in Worms anlässlich des Weltdiabetestag 2010 in BLAU illuminiert Read More »

Scroll to Top