Viren

Retroviren – Bei Eisbär Knut neue Sequenzen endogener Retroviren entdeckt und charakterisiert

Nach dem Tod des Eisbären Knut ergaben Untersuchungen am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW), dass Knut wohl an einer durch Viren verursachten Gehirnentzündung litt. Bei der Analyse seines Erbguts haben Forscher der Saar-Uni und des IZW nun neue Sequenzen endogener Retroviren entdeckt und charakterisiert. Auch bei dem Pandabären Bao Bao fanden sich diese Viren. …

Retroviren – Bei Eisbär Knut neue Sequenzen endogener Retroviren entdeckt und charakterisiert Read More »

Rezeptorspezifität von H5N1-Viren entscheidend für Übertragung von Viren auf den Menschen

Jeden Herbst kämpfen wir aufs Neue mit ihnen, viele bleiben nicht verschont: Grippeviren attackieren ständig einen erheblichen Teil der Bevölkerung. Gefährlicher als die relativ harmlosen saisonalen Erreger sind weltweite Ausbrüche von Vogel- und Schweinegrippe, die einem bewusst machen, wie rasend schnell es zu einer Pandemie kommen könnte. In der Arbeitsgruppe „Molekulare Biophysik“ um Professor Andreas Herrmann …

Rezeptorspezifität von H5N1-Viren entscheidend für Übertragung von Viren auf den Menschen Read More »

HIV entgeht der Immunantwort in Makrophagen

HI-Viren überdauern in Makrophagen, den Fresszellen des Immunsystems. Innerhalb dieser Zellen wird HIV in weitere Organe getragen und gelangt durch die Blut-Hirn-Schranke auch in das menschliche Gehirn und ins zentrale Nervensystem. Den Mechanismus, den das AIDS auslösende Virus für diese Persistenz verwendet, hat das Team um Dr. Michael Schindler am Institut für Virologie des Helmholtz …

HIV entgeht der Immunantwort in Makrophagen Read More »

Masern: Hauptkomponente des Krankheitsmechanismus der Masern aufgeklärt – neue Erkenntnisse für Krebstherapie nutzbar?

Lange war unklar, welchen Weg das Masernvirus vom Eindringen in den menschlichen Körper bis zum Verlassen des Wirts nimmt. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben im Rahmen einer internationalen Forschungskooperation aufgeklärt, wie Masernviren in Epithelien gelangen, von wo aus sie über die Atemwege ausgeschieden werden und erneut Menschen infizieren können. Eine Schlüsselrolle kommt hierbei dem Transmembranprotein Nectin-4 …

Masern: Hauptkomponente des Krankheitsmechanismus der Masern aufgeklärt – neue Erkenntnisse für Krebstherapie nutzbar? Read More »

Grippe – darauf sollten Sie achten

Die Johanniter empfehlen, sich vor Beginn der neuen Grippe-Saison impfen zu lassen. „Der Zeitpunkt für eine Impfung ist jetzt besonders günstig, weil der Organismus noch nicht so häufig gegen Schnupfen ankämpfen muss wie im Winter. Er kommt deshalb besser mit den abgeschwächten Viren des Impfstoffs zurecht“, erklärt Prof. Dr. Horst Wilms, Bundesarzt der Johanniter-Unfall-Hilfe. Etwa …

Grippe – darauf sollten Sie achten Read More »

Die Atemwege entlasten – Bei Kälte haben Viren Hochsaison

Kratzen im Hals, eine gerötete Nase, Husten und Gliederschmerzen – in der kühlen Jahreshälfte sind diese Beschwerden weit verbreitet. Die unangenehmen Symptome werden von Viren ausgelöst. Bei jedem Husten oder Niesen setzen Infizierte Millionen winziger Krankheitserreger frei, die durch Tröpfchen von Mensch zu Mensch übertragen werden. Zudem schwächt das nasskalte Wetter das Immunsystem und die …

Die Atemwege entlasten – Bei Kälte haben Viren Hochsaison Read More »

Sicherheitstipps zur Nutzung von WLAN über Hotspots

An vielen Flughäfen, zahlreichen Hotels und Cafés werden inzwischen drahtlose Internetzugänge angeboten. Bundesweit gibt es mehr als 15.000 so genannte WLAN-Hotspots. Sie garantieren eine flächendeckende Breitband-Versorgung. Nutzer können unterwegs via Laptop schnell und bequem ins Internet gehen. Die Sicherheit dieser Funknetze ist jedoch häufig problematisch. „Wer ein öffentliches WLAN nutzt, sollte unbedingt Vorsorgemaßnahmen treffen – …

Sicherheitstipps zur Nutzung von WLAN über Hotspots Read More »

Impfen: Kinder vor gefährlichen Rotaviren schützen – Impfung wird von Kassen bezahlt

Viren: Kinder bis zum Alter von fünf Jahren haben fast keine Chance, einer Infektion mit Rotaviren zu entkommen. Und sie ist alles andere als harmlos: Diese Magen-Darm-Infekte können besonders bei Säuglingen und Kleinkindern schwer verlaufen und schlimmstenfalls sogar lebensbedrohlich sein. Eine Schluckimpfung kann vor dieser Erkrankung und ihren Folgen schützen. Bis zu 20 Brechdurchfallattacken pro …

Impfen: Kinder vor gefährlichen Rotaviren schützen – Impfung wird von Kassen bezahlt Read More »

Abwehrzellen erkennen Eindringlinge

Die Immunabwehr ist ein hochkomplexes System, welches aus vielen verschiedenen Zelltypen besteht. Für eine erfolgreiche Bekämpfung von unerwünschten Eindringlingen ist es deshalb notwendig, all diese Zellen eng zu koordinieren. Die Entscheidung, bei welcher Infektion welcher Zelltyp wie eingesetzt wird, trifft hierbei eine hochspezialisierte Familie von Abwehrzellen: die dendritischen Zellen. Wie eine Art Polizei sitzen dendritische …

Abwehrzellen erkennen Eindringlinge Read More »

AIDS – Kräftemessen gegen HIV – Erreger

Was ist AIDS? AIDS ist die Abkürzung für Acquired immune deficiency syndrome. Eine viral bedingte, erworbene Immunschwäche mit weltweiter Ausbreitung. Umgangssprachlich wird eine Infektion mit dem humanen Immunedefizienzvirus (human immunodeficiency virus HIV) als AIDS bezeichnet. Medizinisch korrekt ist die Bezeichnung Aids jedoch nur für das Vorbild der Symptome bei der HIV-Infektion. Das Krankheitsbild wurde 1981 …

AIDS – Kräftemessen gegen HIV – Erreger Read More »

Scroll to Top