Vergessen

Demenz, Alzheimer

Demenz – Ursachen und Entstehung eines komplexen Krankheitsbildes

Demenz. Aktuell gibt es in Deutschland rund 1,6 Millionen Menschen mit Demenz. Die damit verbundenen Belastungen sind enorm: Im Jahr 2016 betrugen die gesamtgesellschaftlichen Kosten nach Berechnungen des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen rund 73 Milliarden Euro; diese könnten sich in den nächsten 20 Jahren in etwa verdoppeln. Eine Heilung ist bislang nicht möglich, weil …

Demenz – Ursachen und Entstehung eines komplexen Krankheitsbildes Read More »

Alzheimer, Erinnerung, Vergessen, Gedächtnis, Demenz

Warum können sich Patienten mit Alzheimer nicht mehr erinnern?

Alzheimer – Störfeuer von Nervenzellen legen Erinnerung lahm. Der Hippocampus ist jener Bereich im Gehirn, der für Erinnerungen zuständig ist – und eines der Areale, die als erstes bei einer Alzheimer-Demenz betroffen sind. Nervenzellen im Hippocampus reagieren auf Erfahrungen und verknüpfen sich zu Netzwerken, die Erinnerungen beinhalten. Erlerntes und Erlebtes kann dadurch abgefragt werden: So …

Warum können sich Patienten mit Alzheimer nicht mehr erinnern? Read More »

Leben mit Alzheimer

Leben mit Alzheimer – die Hintergründe

Leben mit Alzheimer. Meistens beginnt es schleichend: bei vielen von Alzheimer Betroffenen ändert sich das Verhalten. Wer bisher friedfertig durchs Leben ging, wird auf einmal aggressiv. Außerdem werden Dinge verlegt oder vergessen. Man kann sich auf einmal nicht mehr an Dinge erinnern, die vor kurzem passiert sind. Oft kommt es darüber hinaus zu depressiven Verstimmungen, …

Leben mit Alzheimer – die Hintergründe Read More »

, Armut und Gesundheit, Schwerhörigkeit, Alzheimer, Demenz

Forscher finden möglichen Angriffspunkt für Wirkstoffe gegen Alzheimer

Die Entdeckung der LCSB-Forscher um Dr. Enrico Glaab eröffnet möglicherweise eine neue Perspektive für die Entwicklung von Wirkstoffen gegen Alzheimer. Ihre Erkenntnisse haben die Wissenschaftler kürzlich in der Fachzeitschrift Molecular Neurobiology veröffentlicht (DOI 10.1007/s12035-016-0299-z). Kennzeichnend für die Alzheimer-Erkrankung ist die fortschreitende Zerstörung von Nervenzellen und Nervenzellkontakten. Die Gehirne von Alzheimer-Kranken weisen Eiweißablagerungen auf, so genannte …

Forscher finden möglichen Angriffspunkt für Wirkstoffe gegen Alzheimer Read More »

Arzt-Patient-Gespräch

Neue Einblicke in die molekularen Grundlagen des Gedächtnisses

Das Gehirn birgt noch viele Unbekannte. Grundsätzlich geht man davon aus, dass es Erlebnisse abspeichert, indem Verbindungen zwischen Hirnzellen verändert werden. Auf dieser Wandlungsfähigkeit – auch „Plastizität“ genannt – beruhen demnach das Gedächtnis und die Gabe zum Lernen, also die Gabe aus Erinnerungen, Schlüsse zu ziehen. Auf molekularer Skala werden diese Veränderungen durch Anpassungen in …

Neue Einblicke in die molekularen Grundlagen des Gedächtnisses Read More »

Scroll to Top