Vene

Gefäßverschlüsse: Vorbeugung erneuter Gefäßverschlüsse bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit durch Gen-Therapie

Bochumer Kardiologen haben zusammen mit Kollegen aus den Herzzentren Hannover, Bad Nauheim, Mainz und Frankfurt eine erste Gen-Therapiestudie zur Vorbeugung erneuter Gefäßverschlüsse bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit abgeschlossen. Mit einem speziellen Katheder pressten sie nach der Öffnung des verengten Gefäßes ein Genprodukt in die Gefäßwand, das den genetischen Bauplan für ein Enzym enthält, welches vor …

Gefäßverschlüsse: Vorbeugung erneuter Gefäßverschlüsse bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit durch Gen-Therapie Read More »

Positive Studien-Ergebnisse mit VEGF Trap-Eye bei Zentralvenen-Verschluss des Auges und bei diabetischem Makulaödem

Phase-III-Studie bei Zentralvenen-Verschluss des Auges: 56 Prozent der mit VEGF Trap-Eye behandelten Patienten verbesserten Sehkraft um mindestens 15 Buchstaben im Vergleich zu 12 Prozent in der Kontrollgruppe / Phase-II-Studie zu diabetischem Makulaödem: Mit VEGF Trap-Eye behandelte Gruppen inklusive der Dosierung von 2 mg alle zwei Monate konnten die Verbesserung ihres Sehvermögens über 52 Wochen halten …

Positive Studien-Ergebnisse mit VEGF Trap-Eye bei Zentralvenen-Verschluss des Auges und bei diabetischem Makulaödem Read More »

Scroll to Top