Substitutionstherapie

Andropause

Andropause: Wenn Männer in die Wechseljahre kommen

Wechseljahre der Frau: Hormonumstellung im Alter Die Wechseljahre bei Frauen im mittleren Alter sind weithin bekannt, mit fast schon sprichwörtlich gewordenen Symptomen wie Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Scheidentrockenheit und Schlafstörungen. Dabei handelt es sich um eine natürliche Komponente des Alterungsprozesses des Menschen und eine Einrichtung, die biologisch einzigartig ist. Die Hormonproduktion der Frau stellt sich um, Regelblutungen …

Andropause: Wenn Männer in die Wechseljahre kommen Read More »

Auch männliche Hämophilie-Patienten von Alterskrankheiten wie metabolisches Syndrom, Hormonumstellungen, Osteoporose, hepatozelluläres Karzinom betroffen

Hämophilie A, umgangssprachlich auch „Bluterkrankheit“ genannt, ist eine genetische Erkrankung. Durch einen Mangel oder einen Defekt des Gerinnungsfaktors VIII (FVIII) ist die Blutgerinnung gestört. Bei den Betroffenen kommt es daher immer wieder zu Blutungen in Muskeln, Gelenken oder anderen Geweben, die zu Langzeitschäden führen können. Äußere Verletzungen, auch wenn sie trivial sind, können schwerwiegende Folgen …

Auch männliche Hämophilie-Patienten von Alterskrankheiten wie metabolisches Syndrom, Hormonumstellungen, Osteoporose, hepatozelluläres Karzinom betroffen Read More »

Schilddrüsenkrebs: Inzidenz, Mortalität, Überlebensraten, Prävalenz

Die häufigsten histologischen Typen beim Schilddrüsenkrebs sind das papilläre und das follikuläre Karzinom, beide treten auch schon in jüngerem Erwachsenenalter auf. Die ungünstigste Prognose hat das eher im höheren Alter auftretende anaplastische Karzinom. Als Vorerkrankungen mit einem erhöhten Risiko für die Ausbildung von Schilddrüsenkrebs gelten Kropfbildung (Struma, Vergrößerung der gesamten Schilddrüse) bei Personen im Alter …

Schilddrüsenkrebs: Inzidenz, Mortalität, Überlebensraten, Prävalenz Read More »

Scroll to Top