Stents

Neue Studie zeigt erneut: Mehr Schlaganfälle mit intrakraniellen Stents

Das Risiko für erneute Schlaganfälle ist höher, wenn Patientinnen und Patienten nach dem Aufweiten ihrer Blutgefäße im Gehirn nicht nur gerinnungshemmende Medikamente bekommen, sondern zusätzlich Gefäßstützen (Stents) eingesetzt werden. Die kürzlich veröffentlichten Ergebnisse der VISSIT-Studie bestätigen dieses Ergebnis eines Rapid Reports des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) vom Oktober 2014. Aus der …

Neue Studie zeigt erneut: Mehr Schlaganfälle mit intrakraniellen Stents Read More »

Resorbierbares Gefäßgerüst von Abbott ist vergleichbar mit dem weltweit am meisten verwendeten Koronarstent [Fachkreise]

• Absorb, das bioresorbierbare Gefäßgerüst (Bioresorbable Vascular Scaffold, BVS) ist ein revolutionäres Medizinprodukt für den Einsatz am Herzen. Es funktioniert wie ein Stent, löst sich aber mit der Zeit auf. • Die Einjahresergebnisse zeigen, dass Absorb vergleichbare Ergebnisse bei mehreren Endpunkten erzielt, wie der Goldstandard Medikament freisetzende Stent (Drug Eluting Stent, DES) und die Angina …

Resorbierbares Gefäßgerüst von Abbott ist vergleichbar mit dem weltweit am meisten verwendeten Koronarstent [Fachkreise] Read More »

Scroll to Top