Spinale Muskelatrophie

Schwangerschaft

Spinale Muskelatrophie bei Säuglingen (SMA Typ 1)

Die spinale Muskelatrophie Typ 1 (SMA1) wird meistens schon im Neugeborenenalter symptomatisch. Unbehandelt erreichen die Säuglinge in der Regel keinen der Entwicklungs-Meilensteine wie Kopfkontrolle, freies Sitzen oder Krabbeln und Laufen. Wegen der Schwäche der Schluckmuskulatur ist meistens eine vollständig orale Ernährung unmöglich, so dass zusätzlich eine Sondenernährung erforderlich ist. Unbehandelt versterben die meisten Kinder in …

Spinale Muskelatrophie bei Säuglingen (SMA Typ 1) Read More »

Spinale Muskelatrophie

Spinale Muskelatrophie – Neuer Therapieansatz bei Nervenerkrankung des Rückenmarks

Die spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine seltene neurodegenerative Krankheit, die bei etwa einer von 10.000 Personen, meistens bei Kleinkindern und Babys, auftritt. Bei SMA-Patienten führt das Absterben von Nervenzellen, die den Muskel steuern, sogenannte Motoneuronen, zu einem starken Muskelschwund bis hin zur Lähmung und in schweren Fällen zum Tod innerhalb der ersten zwei Lebensjahre. Die …

Spinale Muskelatrophie – Neuer Therapieansatz bei Nervenerkrankung des Rückenmarks Read More »

Scroll to Top