Schnupfen

Die Atemwege entlasten – Bei Kälte haben Viren Hochsaison

Kratzen im Hals, eine gerötete Nase, Husten und Gliederschmerzen – in der kühlen Jahreshälfte sind diese Beschwerden weit verbreitet. Die unangenehmen Symptome werden von Viren ausgelöst. Bei jedem Husten oder Niesen setzen Infizierte Millionen winziger Krankheitserreger frei, die durch Tröpfchen von Mensch zu Mensch übertragen werden. Zudem schwächt das nasskalte Wetter das Immunsystem und die …

Die Atemwege entlasten – Bei Kälte haben Viren Hochsaison Read More »

Frühling ist Heuschnupfenzeit!

Luftreiniger schützt bei Heuschnupfen vor Pollen und Blütenstaub Wissenschaftliche Studien zeigen, dass unsere Raumluft häufig um ein vielfaches höher belastet ist als die Außenluft. Raum zum Atmen schafft das einzigartige vierstufige Filterverfahren des „Air Wellness Power5 Pro“; Es entfernt 99,97 Prozent der Schwebeteilchen (Feinstaub!), die AllergikerInnen Beschwerden bereiten und filtert Partikel bis zu 1 µm …

Frühling ist Heuschnupfenzeit! Read More »

Pflanzenextrakt als neue Therapie für Heuschnupfen

Mithilfe eines Pflanzenextrakts Heuschnupfen bekämpfen – dass das funktioniert, haben Forscher des Zentrums Allergie & Umwelt (ZAUM) des Helmholtz Zentrums München und der Technischen Universität München in einer klinischen Studie gezeigt. Allergische Symptome wurden signifikant besser gelindert als bei den üblichen Histamin-Rezeptor-Antagonisten. Wie effektiv der Extrakt ist und wie er wirkt, stellen die Wissenschaftler im …

Pflanzenextrakt als neue Therapie für Heuschnupfen Read More »

Rotklee gegen Husten, Halsweh und Hautkrankheiten – Kneipp empfiehlt

Was steht auf der Wiese und hat einen roten Kopf? Eine selbst heute noch hierzulande in Massen vorkommende Heilpflanze, jedem Kind bekannt: der Wiesen- oder Rotklee. Das kleine buschige Köpfchen ist eigentlich nicht eine Blüte, sondern viele. Hummeln lieben sie sehr, sie haben einen zweckdienlichen langen Rüssel, Landwirte schätzen den Effekt des Klees als Gründünger. …

Rotklee gegen Husten, Halsweh und Hautkrankheiten – Kneipp empfiehlt Read More »

90 Prozent der Infekte gehen bei Kindern auf Viren zurück – nur in 10 Prozent hilft ein Antibiotikum

Kinder stecken sich leicht und oft an, aber nicht nur in der sogenannten kalten Jahreszeit sind sie gefährdet. Was folgt, ist von Schnupfen bis Lungenentzündung die ganze Bandbreite der Infekte, die unsere Familien oftmals über Wochen in Beschlag nehmen können. Wissen schützt die Kinder: Nur in einem von zehn Fällen hilft Antibiotikum! 90 Prozent der …

90 Prozent der Infekte gehen bei Kindern auf Viren zurück – nur in 10 Prozent hilft ein Antibiotikum Read More »

Homöopathie bei Kindern sicher und erfolgreich einsetzen

Homöopathie: Die Homöopathie ist in Deutschland nicht nur sehr bekannt (92 % der Deutschen kennen sie), sondern auch beliebt. Wie eine Allensbach-Studie gezeigt hat, genießt die Homöopathie in der Bevölkerung großes Vertrauen und gilt als nebenwirkungsarm. Dies dürfte ein Grund dafür sein, warum sie gerade bei Kindern so häufig eingesetzt wird. Eine Studie (KiGGS) des …

Homöopathie bei Kindern sicher und erfolgreich einsetzen Read More »

Verstopfte Nasen und rote Augen- Heuschnupfensymptome im Frühjahr

Heuschnupfen: Wenn der Frühling Einzug hält und mit ihm die ersten Erlen- und Haselnusspollen durch die Luft schwirren, fängt die Leidenszeit der Pollenallergiker an. Mehr als 10 Millionen Deutsche plagen sich jedes Jahr aufs Neue mit den typischen Heuschnupfensymptomen herum. Sie leiden unter Fließschnupfen, Niesattacken und an allergisch bedingter Bindehautentzündung (allergische Konjunktivitis). Die Pollenflugzeiten sind …

Verstopfte Nasen und rote Augen- Heuschnupfensymptome im Frühjahr Read More »

Scroll to Top