RTX

Wirksamkeit und Sicherheit von Rituximab bei der Behandlung der Rheumatoiden Arthritis – Ergebnisse zur B-Zell-Therapie

Bei der Behandlung Rheumatoiden Arthritis (RA) bestätigen auf dem diesjährigen EULAR-Kongress vorgestellte Studienergebnisse, dass sich die frühzeitige Behandlung der Rheumatoiden Arthritis mit Rituximab (RTX) nach Versagen von TNF-alpha-Hemmern günstig auf die klinische Wirksamkeit (Switch-RA) sowie auf die Hemmung der radiologischen Progression (REFLEX) auswirkt. Zusätzliche Studien untermauern die Bedeutung von bewährten und neuen Biomarkern zur Vorhersage …

Wirksamkeit und Sicherheit von Rituximab bei der Behandlung der Rheumatoiden Arthritis – Ergebnisse zur B-Zell-Therapie Read More »

B-Zell-Therapie bei Rheumatoider Arthritis: früher Therapiebeginn mit Rituximab verbessert Hemmung der radiologischen Progression

Auf dem ACR-Kongress 2011 bestätigte erstmals eine prospektive Studie (SWITCH-RA) die überlegene Wirksamkeit der B-Zell-Therapie bei der Behandlung der Rheumatoiden Arthritis (RA) im Vergleich zu einem weiteren alternativen TNF-alpha-Hemmer nach Versagen des 1. TNF-alpha-Hemmers. Aktuelle Daten der REFLEX-Studie zeigten zudem: Je früher der Therapiebeginn mit Rituximab (RTX), desto effektiver ist die Hemmung der radiologischen Progression. …

B-Zell-Therapie bei Rheumatoider Arthritis: früher Therapiebeginn mit Rituximab verbessert Hemmung der radiologischen Progression Read More »

Scroll to Top