Rheuma

Rheuma – Raucher mit entzündlichem Rheuma haben mehr Schmerzen

Rheuma – Auf den Zusammenhang zwischen Rauchen und Rheuma verweist die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh). Rauchen geht nicht nur auf die Lunge, sondern auch auf das Immunsystem und die Gelenke: Inhaltsstoffe des Tabaks begünstigen die Produktion entzündungsfördernder Antikörper und verschlechtern die Blutversorgung zum Gelenkknorpel. Auf diese Weise verschlechtert Rauchen das Krankheitsgeschehen bei entzündlichem Rheuma. …

Rheuma – Raucher mit entzündlichem Rheuma haben mehr Schmerzen Read More »

Rheumatoide Arthritis

Rheumatoide Arthritis (RA) – Die Rheumatoide Arthritis, kurz als RA (= internationale Bezeichnung) bezeichnet, gehört zu den häufigsten chronisch entzündlichen Autoimmunerkrankungen. Die Rheumatoide Arthritis ist eine Form des Rheumas. Unter dem Oberbegriff „Rheuma“ werden mehr als 300 verschiedene entzündliche Erkrankungen zusammengefaßt. Bei der Rheumatoiden Arthritis sind die Gelenke entzündet. Im deutschen Sprachraum wird die Erkrankung …

Rheumatoide Arthritis Read More »

Ursachen der Rheumatoiden Arthritis

Ursachen der Rheumatoide Arthritis – Die Autoimmunerkrankung "Rheumatoide Arthritis" ist eine chronisch verlaufende Krankheit, bei der die Gelenke durch anhaltende Entzündungsprozesse geschädigt werden. Verantwortlich dafür sind plötzlich auftretende oder erbbedingte Fehlsteuerungen des Immunsystems. Nach den Worten von Prof. Dr. Gerd-R. Burmester, Charité Berlin, haben viele Forschergruppen in den vergangen Jahren zum Verständnis über den Verlauf …

Ursachen der Rheumatoiden Arthritis Read More »

Krankheitsverlauf der Rheumatoiden Arthritis

Rheumatoide Arthritis – Der Beginn der Gelenkerkrankung kann schubweise, schleichend oder auch ganz plötzlich beginnen. Die betroffenen Gelenke schmerzen und schwellen häufig an. Zuerst sind meist die kleinen Finger- und Zehengelenke betroffen, später folgen die großen Gelenke, wie z. B. Knie oder Schulter. Die Mobilität der Betroffenen ist zu Beginn der Rheumatoiden Arthritis nur geringfügig …

Krankheitsverlauf der Rheumatoiden Arthritis Read More »

Diagnose der Rheumatoiden Arthritis

Diagnose der Rheumatoiden Arthritis – Um die richtige Diagnose stellen zu können, reicht dem verantwortungsvollen Arzt eine alleinige Einschätzung anhand der Symptome und äußeren Merkmale nicht aus. Denn Schmerzen und Schwellungen an den Grundgelenken der Finger und Zehen beim Patienten können auch Anzeichen auf „Gicht“ oder einer „Osteoporose“ sein. Erst weiterführende Untersuchungen führen zu der …

Diagnose der Rheumatoiden Arthritis Read More »

Fatigue bei Rheumapatienten: Schlaf-Wach-Verhalten ist ein Schwerpunkt für die Erforschung des Müdigkeits-Symptoms bei RA-Patienten

Rheuma: Laut einer Allenbachumfrage sind in Deutschland 42 Prozent der Bevölkerung (35 Millionen) von einem Schlafdefizit betroffen (2003). 15 Prozent von ihnen leiden an behandlungsbedürftigen Schlafstörungen. Inzwischen ist bekannt: Wer zu wenig schläft, ist gereizter und unaufmerksamer. Leistungsfähigkeit, Reaktionsgeschwin- digkeit, Konzentration und Merkfähigkeit sinken. Bereits 2006 wurde von Professor Perlis, Rochester, eine Untersuchung an 147 …

Fatigue bei Rheumapatienten: Schlaf-Wach-Verhalten ist ein Schwerpunkt für die Erforschung des Müdigkeits-Symptoms bei RA-Patienten Read More »

Rheuma – Welche Formen von Rheuma gibt es?

Rheuma ist keine eigenständige Krankheit. Viele verschiedene Erkrankungen des Bewegungsapparates werden zu den rheumatischen Erkrankungen gerechnet. Rheuma dient dabei als Sammelbegriff für Krankheiten, die Gelenke, Knochen, Sehnen, Muskeln, Bindegewebe und manchmal sogar innere Organe betreffen können. Ihre Gemeinsamkeit: chronische Entzündungen durch Störungen des Immunsystems. Wer ist von Rheuma betroffen? Rheumatische Erkrankungen können in allen Altersgruppen …

Rheuma – Welche Formen von Rheuma gibt es? Read More »

Rheuma kann frühzeitig gestoppt werden

Rheumapatienten kann durch eine frühzeitige und gezielte Behandlung dauerhaft geholfen werden. Das ist das Ergebnis einer Langzeitstudie am Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf. In der Rheumatologischen Schwerpunktpraxis hatte Priv. Doz. Dr. med. Hans-Eckhard Langer 240 Patienten nach einem neuen Therapiekonzept behandelt. Bei fast der Hälfte der Patienten war nach einem Jahr eine Verbesserung des Gesundheitszustandes eingetreten, nach …

Rheuma kann frühzeitig gestoppt werden Read More »

Rückenbeschwerden – Anwendungen mit Thermalwasser der Thermalquelle Bad Füssing reduzieren Ausfallzeiten – Bewegung fördert die Gesunderhaltung

Gelenkprobleme und Rückenbeschwerden, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Typ-2 Diabetes, Darmkrebs, Osteoporose und Übergewicht lassen sich durch regelmäßige körperliche Aktivitäten senken, Behandlungs- und Rehabilitationsprozesse werden beschleunigt. Krankheitsrisiken lassen sich durch körperliche Aktiviväten mindern, Beschwerden lindern und insgesamt das Sterberisiko senken, fasst die Gesundheitsberichterstattung des Bundes in ihrem Jahresbericht zusammen (1). Heilwasser-Kur kann Fehltage durch Rückenbeschwerden und Gelenkerkrankungen durch Prävention …

Rückenbeschwerden – Anwendungen mit Thermalwasser der Thermalquelle Bad Füssing reduzieren Ausfallzeiten – Bewegung fördert die Gesunderhaltung Read More »

Rheumatoide Arthritis

Rheumatoide Arthritis (RA) – Die Rheumatoide Arthritis, kurz als RA (= internationale Bezeichnung) bezeichnet, gehört zu den häufigsten chronisch entzündlichen Autoimmunerkrankungen. Die Rheumatoide Arthritis ist eine Form des Rheumas. Unter dem Oberbegriff „Rheuma“ werden mehr als 300 verschiedene entzündliche Erkrankungen zusammengefaßt. Bei der Rheumatoiden Arthritis sind die Gelenke entzündet. Im deutschen Sprachraum wird die Erkrankung …

Rheumatoide Arthritis Read More »

Scroll to Top